idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
03.02.2010 13:54

Ehrung für Godehard Ruppert

Dr. Monica Fröhlich Dezernat Kommunikation
Otto-Friedrich-Universität Bamberg

    Präsident der Universität Bamberg erhielt das Bundesverdienstkreuz am Bande

    Dem Präsidenten der Universität Bamberg, Prof. Dr. Dr. habil. Godehard Ruppert wurde eine besondere Ehre zuteil. Am 2. Februar überreichte ihm der bayerische Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch das von Bundespräsident Horst Köhler verliehene Bundesverdienstkreuz am Bande. Mit dieser Auszeichnung werden Personen geehrt, die sich auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, geistigem oder ehrenamtlichem Gebiet besonders hervorgetan haben.

    Godehard Ruppert, der 1953 in Beuel bei Bonn geboren wurde, studierte Katholische Theologie, Philosophie, Pädagogik und Publizistik in Bochum, Münster und Würzburg. Ab 1991 war er Inhaber des Lehrstuhls für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterricht an der Universität Bamberg und setzte sich in dieser Zeit in verschiedenen Funktionen in der Selbstverwaltung der Universität ein. So war er unter anderem Prodekan und später Dekan der Fakultät Katholische Theologie sowie Prorektor und Vorsitzender der Ständigen Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs. 2000 wurde er schließlich zum Rektor und 2007 zum Präsidenten der Universität gewählt. Zusätzlich ist er seit 2002 Präsident der Virtuellen Hochschule Bayern.

    In seiner sehr persönlich gehaltenen und deutlich vom offiziellen Redetext abweichenden Laudatio unterstrich Heubisch insbesondere Rupperts Initiative und Durchsetzungsvermögen, denen es entscheidend mit zu verdanken sei, "dass das Profil der Universität durch Spezifikation der Studiengebiete deutlich geschärft und hierdurch ihre Sichtbarkeit und Attraktivität auch international gesteigert wurde. Damit konnte sie als wichtiger, geistiger, kultureller und wirtschaftlicher Faktor für die Stadt und die Region gestärkt werden". Der Minister hob die zahlreichen Auslandsaufenthalte hervor, durch die Ruppert die Kontakte zu Partner-Universitäten auf der ganzen Welt ausgebaut habe, zuletzt auf der gemeinsamen Reise mit ihm nach China.

    Heubisch strich außerdem Rupperts Engagement in der kirchlichen Erwachsenenbildung hervor u.a. als Mitglied des Bildungsausschusses der Katholischen Akademie in Bayern.

    Abschließend fasste Heubisch zusammen: "Sie haben sich in beispielhafter Weise um Wissenschaft und Lehre und damit um das Allgemeinwohl verdient gemacht".

    In seiner Dankantwort betonte der Präsident, dass er die Auszeichnung für das überobligatorische und nicht-amtliche Engagement annehme, da "die Erfüllung der Amtspflichten bei uns anlässlich von Wahlen festgestellt wird, nicht bei Ordensverleihungen."


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    überregional
    Personalia, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Der bayerische Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch (li.) überreicht Godehard Ruppert (re.) das Bundesverdienstkreuz am Bande


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay