idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
26.03.2010 13:29

Saudi-Arabien - Ein Königreich im Wandel? Hrsg. von Ulrike Freitag (ZMO)

Regina Sarreiter Zentrum Moderner Orient (ZMO)
Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e.V. (GWZ)

    Saudi-Arabien - Ein Königreich im Wandel? Hrsg. von Prof. Ulrike Freitag (ZMO)

    Die Neuerscheinung vermittelt einen facettenreichen Eindruck der Veränderungsprozesse im gegenwärtigen Saudi-Arabien. Das Land spielt aufgrund seines Ölreichtums sowie eines zunehmenden regionalen Gewichts eine wichtige Rolle auf der politischen Weltkarte. Doch Schlagworte wie Reichtum, Repression und religiöser Extremismus reichen nicht aus, um adäquates Bild des Königreichs zu zeichnen. Die Dynamik innerhalb der saudischen Gesellschaft können Außenstehende nur schwer wahrnehmen. Die 12 Beiträge in diesem Buch befassen sich daher mit den jüngsten Veränderungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

    Die Nahost-Historikerin Ulrike Freitag ist Professorin für Islamwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Seit 2002 leitet sie das Zentrum Moderner Orient in Berlin. Das ZMO ist die einzige Forschungseinrichtung in Deutschland, die sich interdisziplinär und in historisch-vergleichender Perspektive mit islamischen Gesellschaften im Nahen Osten, Afrika, Süd-, Südost- und Zentralasien befasst. Ulrike Freitag arbeitet derzeit zu Urbanität im Osmanischen Reich, hier vor allem zur Stadtgeschichte von Jedda (Saudi-Arabien). Zuletzt erschien von ihr der Band "Translocality - The Study of Globalising Processes from a Southern Perspective" (zusammen mit Achim von Oppen, Brill 2010).

    Prof. Freitag steht nach Ihrer Rückkehr aus Saudi-Arabien am 15. April 2010 für Interviews zur Verfügung. Anfragen bitte an regina.sarreiter@rz.hu-berlin.de


    Saudi-Arabien - Ein Königreich im Wandel? Hrsg. von Prof. Ulrike Freitag (ZMO)

    Verlag Ferdinand Schöningh 2010
    322 Seiten, kart., EUR 29.90 / CHF 49.90
    ISBN: 978-3-506-76932-9


    Weitere Informationen:

    http://www.zmo.de
    http://www.schoeningh.de/katalog/titel/978-3-506-76932-9.html


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Politik, Wirtschaft
    überregional
    Forschungsergebnisse, Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Zentrum Moderner Orient


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay