idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
26.04.2010 10:08

Student der design akademie berlin gewinnt Samsung-Fotowettbewerb in Deutschland

Marie Spiekermann Public Relations
design akademie berlin - Hochschule für Kommunikation und Design GmbH

    Berlin, 21. April 2010 - Die Entscheidung im internationalen Samsung-Fotowettbewerbs ist gefallen. 120 Studenten aus fünf Hochschulen und Akademien aus Deutschland, England, Frankreich, England, Südkorea und den USA haben ihre Exponate eingereicht. Die zehn Finalisten wurden jetzt durch ein öffentliches Online-Voting nominiert. Mit seinen drei "kreativen Momentaufnahmen" überzeugte Kommunikationsdesign-Student Christopher Rieke die Wähler. Zusammen mit den neun weiteren Finalisten reist er nun nach Seoul und dann nach Peking. In beiden Städten werden vom 26.4. bis 30.4 die Fotografien in einer gemeinsamen Ausstellung zu präsentiert.
    "Bei der großen Teilnehmerzahl habe ich nicht mit einem Preis gerechnet, aber ich habe sehr gehofft unter den Besten dabei zu sein, da ich doch sehr viel Zeit investiert habe", so Christopher Rieke. "Mit der design akademie berlin haben wir natürlich auch optimale Bedingungen, um an solchen Wettbewerben teilzunehmen. Wir werden hier individuell gefördert und durch das praxisbezogene Studium werden wir gut auf die besonderen Wettbewerbsbedingungen im Berufsalltag vorbereitet."
    Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design wurde als einzige deutsche Hochschule für den Wettbewerb ausgewählt. "Wir waren mit 20 Studenten der Fachbereiche Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign vertreten", so Gilbert Beronneau, Professor für Audiovisuelle Kommunikation an der design akademie berlin. "Der Erfolg dieses Wettbewerbs bestätigt unser Studienkonzept, aber auch unsere internationale Konkurrenzfähigkeit mit anderen anerkannten Hochschulen und Akademien."
    Der Wettbewerb ist Schwerpunkt der Kampagne "Why Capture? Create!" zum Launch der neuen Samsung-Kamera NX10. Ausgerüstet mit dieser Kamera sollten die Teilnehmer ihr künstlerisches Können unter Beweis stellen und ihre "kreativen Momente" in drei Bildern festhalten. Gesucht wurden Fotos, die die Welt aus einer vollkommen neuen Perspektive zeigen.
    Die Fotografien der zehn Finalisten, ebenso aller anderen Teilnehmer, sind auf der Webseite der design akademie berlin unter: www.design-akademie-berlin.de zu sehen.

    Über die design akademie berlin:
    Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, bildet Nachwuchskräfte im Bereich Marketing, Werbung und Design aus. Die Hochschule in privater Trägerschaft mit den Fachbereichen Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign legt großen Wert auf eine freundliche und kreative Studienatmosphäre in überschaubaren Semestergruppen. Neben den staatlich anerkannten Bachelorstudiengängen Marketingkommunikation (B.A.) und Kommunikationsdesign (B.A.) werden die Masterstudiengänge Marketingkommunikation (M.A.), Creative Direction (M.A.) und Unternehmenskommunikation (M.A.) angeboten. Die Professoren der Hochschule verfügen neben einer wissenschaftlichen Ausbildung und didaktischer Erfahrung über einschlägige Berufs- und Praxiserfahrung. Die Fachdozenten gestalten täglich in Agenturen und Unternehmen die aktuellen Trends in Werbung, Kommunikation und Marketing.
    Nähere Informationen unter: www.design-akademie-berlin.de

    Über Samsung Electronics:
    Samsung Electronics Co. Ltd. ist ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie mit einem Umsatz von rund 96 Milliarden US-Dollar in 2008. Das Unternehmen beschäftigt rund 164.600 Mitarbeiter und wird mit 179 Niederlassungen in 61 Ländern vertreten. Gegliedert ist der Konzern in sieben unabhängige Geschäftsbereiche: Visual Display, Mobile Communications, Telecommunication Systems, Digital Appliances, IT Solutions, Semiconductor und LCD. Samsung ist nicht nur eine der am schnellsten weltweit wachsenden Marken, sondern auch führend in der Produktion von Flachbild-Fernsehern, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LCD-Displays.
    Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.samsung.de

    Pressekontakt:

    Barbara Hertwig
    pr@design-akademie-berlin.de
    www.design-akademie-berlin.de


    design akademie berlin
    Hochschule für Kommunikation
    und Design
    10999 Berlin
    Paul-Lincke-Ufer 8e

    Tel.: 030 69 53 51-60
    Fax: 030 69 53 51-88


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Kunst / Design, Medien- und Kommunikationswissenschaften
    überregional
    Studium und Lehre
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).