IPRI-Research Paper zur kundenorientierten Entwicklung und Kalkulation industrieller Dienstleistungen erschienen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
30.04.2010 17:08

IPRI-Research Paper zur kundenorientierten Entwicklung und Kalkulation industrieller Dienstleistungen erschienen

Dr. Mischa Seiter Pressestelle
International Performance Research Institute gGmbH

    Der Forschungsbericht zur „Kundenorientierten Entwicklung und Kalkulation industrieller Dienstleistungen“ kann als IPRI-Research Paper auf http://www.ipri-institute.com bezogen werden. Das darin vorgestellte Vorgehen zeigt eine Möglichkeit auf, bereits frühzeitig auf die wirtschaftliche Erbringung industrieller Dienstleistungen Einfluss zu nehmen. Das Research Paper richtet sich sowohl an Wissenschaftler als auch Praktiker in den Bereichen Dienstleistungsmanagement, After-Sales Service und Controlling in der Maschinenbau-Branche.

    Dienstleistungen müssen ebenso professionell entwickelt und gestaltet werden wie physische Produkte. Während Ansätze zur systematischen Produktentwicklung bereits seit langer Zeit zum State-of-the-Art in Wissenschaft und Praxis zählen, gibt es im Dienstleistungsbereich erst seit wenigen Jahren erste Ansätze.

    Insbesondere die zielorientierte – das heißt auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtete – Kalkulation industrieller Dienstleistungen im Maschinenbau bedarf weiterer methodischer Unterstützung. Dienstleistungen sollen dadurch zu marktadäquaten Preisen – unter besonderer Berücksichtigung der Kundenanforderungen – entwickelt und gestaltet werden können.

    Mit den im Forschungsbericht vorgestellten Methoden und Instrumenten lassen sich anhand von Zielpreisen die zur Verfügung stehenden Kosten für die jeweilige Dienstleistung ableiten und die Einhaltung der Ziele nachvollziehen. Eine auf Basis des Conjoint-Ansatzes entwickelte Methodik erlaubt es darüber hinaus, Kundenpräferenzen hinsichtlich der Teilprozesse der betrachteten Dienstleistung zu ermitteln und damit im Rahmen der Dienstleistungsentwicklung zu integrieren.


    Weitere Informationen:

    http://www.ipri-institute.com/wissen_verbreiten/research_paper.htm - Übersicht über alle IPRI-Research Paper


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Elektrotechnik, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay