idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
05.03.1996 00:00

Rheumatische Krankheitsprozesse

Axel Burchardt Abteilung Hochschulkommunikation/Bereich Presse und Information
Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Rheumatische Krankheitsprozesse

    4. Thueringer Rheumatologie-Symposium in Jena

    Rheumatische Krankheitsprozesse, die sich nicht direkt an den Gelenken oder der Wirbelsaeule abspielen, sondern andere Organe - wie Herz, Lunge, Nieren oder Augen - befallen, stehen im Mittelpunkt des 4. Thueringer Rheumatologie-Symposiums am 15. und 16. Maerz 1996 in Jena. Gemeinsam veranstaltet vom Rheumazentrum Jena e. V. und der Universitaetsklinik fuer Innere Medizin IV, treffen sich ueber 100 niedergelassene AErzte - Fachaerzte, Allgemeinmediziner, praktische AErzte - aus ganz Thueringen und angrenzenden Bundeslaendern zum wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch.

    12 Vortraege geben einen UEberblick ueber die ausserordentlich vielfaeltigen Erscheinungsformen rheumatischer Erkrankungen und stellen neue Erkenntnisse zur Krankheitsentstehung und Therapie vor. Rheumatologie-Symposien werden in Jena seit 1993 ausgerichtet. Themen waren bisher die Therapie mit Kortison, die Beziehungen von rheumatischen Erkrankungen und Hautorgan sowie nichtmedikamentoese Therapieformen. Das Rheumazentrum Jena e.V. widmet sich neben der fachlichen Konsultation und Mitbehandlung von rheumatologischen Problemfaellen auch der "betreuungsbegleitenden Forschung" sowie der Fortbildung und Qualitaetssicherung auf rheumatologischem Gebiet. Das Zentrum sucht deshalb den engen Austausch mit AErzten in eigener Niederlassung und mit Kliniksaerzten. Aber auch mit den verschiedenen nichtaerztlichen Kollegen wie Krankengymnastikern, Masseuren, Physio- und Ergotherapeuten sowie Psychologen wollen die Mediziner zu einem noch besser abgestimmten "Betreuungsteam" zusammenwachsen.

    Kontakt: Rheumazentrum Jena e. V. PD Dr. Gert Hein Erlanger Allee 101 07747 Jena Telefon: (03641)6 39315 Fax: (03641)334859


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    überregional
    Es wurden keine Arten angegeben
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).