idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
25.06.2010 12:05

Zwei auf einen Streich

Detlef Bremkens Dez. 3 KIT Kommunikation, Innovation, Transfer
Hochschule Bochum

    Hochschule Bochum ernennt Honorarprofessoren im Fachbereich Architektur

    Es ist keineswegs alltäglich, wenn die Hochschule Bochum ihre höchste akademische Auszeichnung, die Honorarprofessur, an herausragende Lehrbeauftragte vergibt. Einmalig ist, dass sie sie jetzt gleich zweimal an einem Tag und in einem Fachbereich verliehen hat: Als neue Honorarprofessoren beglückwünschten Hochschulpräsident Prof. Dr. Martin Sternberg und der Dekan des Fachbereichs Architektur, Prof. Peter Schmitz, am 24. Juni den Rechtsanwalt Dr. Burkhard Messerschmidt und den Ingenieur Günter Steckel.

    Prof. Messerschmidt ist seit 2004 Lehrbeauftragter für Architekturrecht an der Hochschule Bochum. Der Bonner Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht wurde 1953 in Bad Schwartau (Holstein) geboren und promovierte 1986 zum "Dr. jur." an der Universität Hamburg. Seit 1989 ist er Partner der Sozietät Redecker Sellner Dahs & Widmaier (Bonn/Berlin/ Karlsruhe/Leipzig/Brüssel/London) mit Arbeitsschwerpunkten im Bau- und Architektenrecht sowie im Immobilienrecht. Dr. Messerschmidt ist einer der Autoren des in Wissenschaft und Praxis anerkannten Kommentars zur VOB (Kapellmann/Messerschmidt, VOB Teile A und B) sowie zum Privaten Baurecht (Messerschmidt/Voit, Kommentar zu §§ 631 ff. BGB). Außerdem ist Prof. Messerschmidt Vorstandsmitglied des Deutschen Baugerichtstages.

    In seiner Lehre aus einem großen praktischen Erfahrungsschatz schöpfen kann Prof. Günter Steckel. Der 1942 in Niederschlesien geborene Ingenieur ist seit 1995 Lehrbeauftragter für Ingenieur-Hochbau (Stahlbeton) der Hochschule Bochum. Der Stahlbautechniker studierte von 1974 bis 1979 Bauwesen an der Universität Dortmund und machte sich an schließend selbständig. Zu den bemerkenswerten sichtbaren Zeichen seiner Arbeit zählen die überdurchschnittlich schlanken Schornsteinbauten der Hamburger Stahlwerke und die Stahlkonstruktion der Eingangshalle der Arena auf Schalke sowie zahlreiche Wärmerückgewinnungsbauwerke für Hochöfen in Indien, Brasilien und Taiwan.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Bauwesen / Architektur
    überregional
    Personalia, Studium und Lehre
    Deutsch


    Glückwünsche und Ernennungsurkunden für die neuen Honorarprofessoren Dr. Burkhard Messerschmidt (2.v.r.) und Günter Steckel (2.v.l.): Hochschulpräsident Prof. Martin Sternberg und Architektur-Dekan Prof. Peter Schmitz (rechts).


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay