idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
19.07.2010 19:00

Frau Angelika Schnell erhält Akademiepreis für besondere wissenschaftliche Leistungen

Katrin Lessing Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

    Kunstakademie Stuttgart zeichnet Architektur-Dissertation von Frau Univ.-Prof. Angelika Schnell im Rahmen der Finissage des RUNDGANG 20-X am heutigen Montagabend mit dem 'Akademiepreis für besondere wissenschaftliche Leistungen' aus.

    Bei der feierlichen Finissage des RUNDGANG 20-X am heutigen Montagabend vergibt die Hochschule den 'Akademiepreis für besondere wissenschaftliche Leistungen' an Frau Univ.-Prof. Angelika Schnell.

    Rektor Prof. Dr. Ludger Hünnekens übergibt Frau Schnell den Preis für ihre Dissertation auf dem Gebiet der Architektur mit dem Titel 'Die Konstruktion des Wirklichen - Eine systematische Untersuchung der geschichtstheoretischen Position in der Architekturtheorie Aldo Rossis'. Die Prämierung erfolgte auf Vorschlag des Promotionsausschusses der Akademie. Dazu bemerkte der Vorsitzende des Ausschusses, Prof. Dr.-Ing. Sokratis Georgiadis, dass eine Forschungsarbeit, die die theoretischen Positionen Rossis in den Mittelpunkt stellt und dabei seine Geschichtsphilosophie als wichtigen Aspekt seines geistigen Horizonts besonders herausstellt, eine markante Lücke in der Bibliographie zu Werk und Wirkung des Architekten füllt: 'Angelika Schnell erfüllte diese Aufgabe mittels einer intensiven, kritischen und vielschichtigen Lektüre der gesamten theoretischen Produktion Rossis. Es ist ihr dabei ein substanzieller Beitrag zum Verständnis, zur Klärung und schließlich zur präzisen Bewertung des theoretischen Standpunktes des Architekten gelungen, die neue - zeitgemäße - Wege zu dessen Rezeption aufzeigt.'

    Angelika Schnell, 1962 in Mannheim geboren, studierte Theaterwissenschaften und Architektur in München, Berlin und Delft. Von 1993 bis 2001 arbeitete sie als Redakteurin der Architektur und Städtebauzeitschrift ARCH+ in Berlin. Ab 1999 bis 2009 lehrte sie an der Technischen Universität Berlin, an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und an der Universität Innsbruck. Seit Oktober 2009 ist sie Universitätsprofessorin an der Akademie der Bildenden Künste Wien. Zahlreiche Vorträge und veröffentlichte Aufsätze in internationalen Zeitschriften und Büchern.

    Das Datum von Schnells Promotion (Tag der mündlichen Prüfung) an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart war der 18. Dezember 2009. Den 'Akademiepreis für besondere wissenschaftliche Leistungen' hat die Kunstakademie Stuttgart auf Anregung ihres Promotionsausschusses letztes Jahr erstmalig vergeben. Der Preis ist mit 2.000 Euro ausgestattet und kann einmal im Jahr verliehen werden.


    Weitere Informationen:

    http://www.abk-stuttgart.de Homepage
    http://www.flickr.com/photos/kunstakademiestuttgart/ Über 200 aktuelle Fotos vom RUNDGANG 20-X


    Anhang
    attachment icon Presseinformation

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Bauwesen / Architektur, Geschichte / Archäologie, Kunst / Design, Philosophie / Ethik
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Frau Univ.-Prof. Angelika Schnell


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay