idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
22.07.2010 11:23

Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Gesemann wird 85 Jahre alt

Gerhild Sieber Pressestelle der Universität des Saarlandes
Universität des Saarlandes

    Am 28. Juli 2010 kann der Professor für Slavistik an der Universität des Saarlandes und Ehrendoktor der Kliment-Ochridski-Universität Sofia, Dr. Wolfgang Gesemann, seinen 85. Geburtstag begehen.

    Der Jubilar wurde in Allenstein als Sohn eines Professors für Slavistik an der Deutschen Universität Prag geboren. Er studierte in München Slavistik, Anglistik und Philosophie. Nach der Promotion arbeitete er am Osteuropa-Institut München, am Presse- und Informationsamt der Bundesregierung und am Institut für Slavistik der Universität Mainz. In seiner Münchener Habilitationsschrift beschäftigte er sich mit der „Entdeckung der unteren Volksschichten durch die russische Literatur“ und erwarb 1970 die Venia legendi für Slavische Philologie.

    Nach einer Gastprofessur in Salzburg lehrte und forschte der Jubilar von 1972 bis 1987 als Professor für Slavistik an der Universität des Saarlandes. Gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Gert Hummel initiierte er die seinerzeit wegweisende und einzigartige Kooperation mit der Kliment-Ochridski-Universität in Sofia, die durch zahlreiche gemeinsame Projekte zu den wechselseitigen Kulturbeziehungen und die Einrichtung des Lektorats für Bulgarisch ihren sichtbaren Ausdruck fand. Ferner gründete der Träger hoher bulgarischer Auszeichnungen 1995 die „Deutsch-Bulgarische Gesellschaft zur Förderung der Beziehungen zwischen Deutschland und Bulgarien“ und ist seit Juli 2008 korrespondierendes Mitglied der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften.

    Ein druckfähiges Foto von Professor Gesemann können Sie von unserer Internetseite herunterladen: http://www.uni-saarland.de/pressefotos

    Weitere Informationen erteilt:
    Dr. Wolfgang Müller
    Archiv der Universität des Saarlandes
    Telefon: 0681 / 302-2699
    E-Mail: w.mueller@univw.uni-saarland.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Kulturwissenschaften, Sprache / Literatur
    regional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay