IPRI startet neues Forschungsprojekt zum Ersatzteilmanagement

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
08.09.2010 09:39

IPRI startet neues Forschungsprojekt zum Ersatzteilmanagement

Dr. Mischa Seiter Pressestelle
International Performance Research Institute gGmbH

    Ziel des Forschungsprojekts „LeAnServ“ ist die Entwicklung eines Instrumentariums zur produktlebenszyklusorientierten und ergebnismaximierenden Festlegung und Anpassung des logistischen Servicelevels in der Ersatzteilversorgung. Interessierte Unternehmen sind herzlich eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen.

    Die Ersatzteilversorgung ist nicht nur Verpflichtung, sondern auch Umsatzfaktor und Differenzierungsmerkmal. Komponentenhersteller haben neben den hohen Anforderungen der Ersatzteilversorgung (bspw. lange Versorgungszeiträume, schlechte Prognostizierbarkeit, kurze Lieferzeiten) zusätzlich das Problem der intransparenten Nachfrage. Es stellt sich Frage, welches Serviceniveau in der Nachserienversorgung angeboten werden soll.

    Ziel des Forschungsprojekts „LeAnServ - Lebenszyklusorientierte Anpassung des logistischen Servicelevels in der Nachkaufphase“ die Entwicklung eines Instrumentariums zur produktlebenszyklusorientierten und ergebnismaximierenden Festlegung und Anpassung des logistischen Servicelevels in der Ersatzteilversorgung.

    Mittelständische Produzierende Unternehmen der Branchen Maschinenbau, Elektrotechnik und Fahrzeugbau sind herzlich eingeladen, sich an diesem Forschungsprojekt zu beteiligen.

    Das IGF-Vorhaben 16724 N / 1 der Forschungsvereinigung Bundesvereinigung Logistik e.V. - BVL, Schlachte 31, 28195 Bremen wird über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

    Für Fragen zum Projekt steht Ihnen gerne Frau Dipl.-Kffr. techn. Caroline Rosentritt (Telefon: 0711-6203268-8875; E-Mail: crosentritt@ipri-institute.com) zur Verfügung.


    Weitere Informationen:

    http://www.ipri-institute.com


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Elektrotechnik, Maschinenbau, Verkehr / Transport, Wirtschaft
    überregional
    Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay