IPRI-Studie zu erfolgreichen Qualitätsstrategien produzierende Unternehmen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
04.10.2010 19:30

IPRI-Studie zu erfolgreichen Qualitätsstrategien produzierende Unternehmen

Dr. Mischa Seiter Pressestelle
International Performance Research Institute gGmbH

    Das International Performance Research Institute führt eine Studie zu erfolgreichen Qualitätsstrategien produzierender Unternehmen durch. Interessierte Unternehmen sind herzlich eingeladen, an dieser Studie teilzunehmen unter http://www.soscisurvey.de/Qualitaetsstrategien. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.qualitaetsstrategien.de.

    Die Qualität von Produkten stellt für produzierende Unternehmen in Deutschland ein zentrales Differenzierungsmerkmal im internationalen Wettbewerb dar. Das International Performance Research Institute gGmbH (IPRI) unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth führt daher eine Befragung zum Thema „Erfolgreiche Qualitätsstrategien“ durch.
    Ziel dieser Studie ist es, die erfolgsbestimmenden Faktoren von Qualitätsstrategien von produzierenden Unternehmen zu identifizieren und konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis abzuleiten.

    Produzierende Unternehmen sind herzlich eingeladen, an dieser Studie teilzunehmen. Interessierte Unternehmen können direkt unter der angegebene Adresse http://www.soscisurvey.de/Qualitaetsstrategien. den Fragebogen ausfüllen. Bei einer Teilnahme bieten wir Ihnen einen individuellen und exklusiv für Sie erstellten Benchmarking-Bericht. Außerdem verlosen wir unter allen Teilnehmern drei Wein-Pakete.

    Ansprechpartner für die Studie ist Herr Carsten Schwab (Telefon: 0711-6203268-0; E-Mail: cschwab@ipri-institute.com).


    Weitere Informationen:

    http://www.ipri-institute.com
    http://www.qualitaetsstrategien.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Elektrotechnik, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay