idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
22.10.2010 10:44

Überlebensnotwendige Veröffentlichungen?

Kirsten Elvers Pressereferat
Körber-Stiftung

    "Publish or perish?": Wissenschaftler diskutieren am Dienstag, den 26. Oktober, um 19.00 Uhr im KörberForum – Kehrwieder 12 die zunehmende Bedeutung von Publikationen für die wissenschaftliche Laufbahn

    Welche Konsequenzen hat der Publikationsdruck für den einzelnen Forscher und das Gesamtunternehmen Wissenschaft? Ist es an der Zeit, wieder verstärkt auf "Qualität statt Quantität" zu setzen, wie es die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fordert? Darüber diskutieren der Soziologe Hartmut Rosa, Uni Jena, der Medienwissenschaftler Werner Faulstich, Uni Lüneburg, die Vorstandssprecherin der Jungen Akademie, Rafaela Hillerbrand, und Robert Paul Königs, Leiter Forschungsförderung bei der DFG. Ulrike Heckmann, NDR Info, moderiert.

    In der Wissenschaft spielen Publikationen eine wichtige Rolle – vor allem ihre Anzahl und der sogenannte Impact Factor der Zeitschrift, in der sie veröffentlicht werden. Während man einst einen Artikel schrieb, um einen wichtigen Befund mitzuteilen, ist heute oftmals das Schreiben und Veröffentlichen in Zeitschriften als solches zum Ziel und Erfolgskriterium geworden. Insbesondere junge Wissenschaft-lerinnen und Wissenschaftler, die sich noch am unteren Ende der Karriereleiter befinden, sehen sich diesem Druck verstärkt ausgesetzt.

    "Wir möchten im Rahmen dieser Diskussion nicht nur Erfahrungen austauschen. Es geht auch darum, konkrete Strategien zu entwickeln, wie jeder Einzelne konstruktiv mit dem Publikationsdruck umgehen kann und was sich auf institutioneller Ebene ändern könnte und sollte. Dazu haben wir bereits am Nachmittag die beteiligten Akteure – Vertreter der Institutionen ebenso wie den wissenschaftlichen Nachwuchs selbst – zu vertiefenden Arbeitsgruppen eingeladen", erläutert Matthias Mayer, Leiter des Bereich Wissenschaft in der Körber-Stiftung.

    Der Eintritt ist frei, Anmeldung bitte unter www.koerberforum.de


    Weitere Informationen:

    http://www.koerberforum.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    überregional
    Studium und Lehre, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay