idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.11.2010 11:41

Ed Constable neuer Vizerektor der Universität Basel

lic. phil. Hans Syfrig Fongione Öffentlichkeitsarbeit
Universität Basel

    Die Regenz der Universität Basel hat am Mittwochabend (10. November 2010) Prof. Dr. Edwin Charles Constable zum neuen Vizerektor für Forschung und Nachwuchsförderung gewählt. Unter dem Vorbehalt der Bestätigung durch den Universitätsrat tritt Constable auf Beginn des Herbstsemesters 2011 die Nachfolge von Prof. Dr. Peter Meier-Abt an.

    Prof. Dr. Ed Constable, geboren 1955 in Edinburgh, ist Ordinarius für Chemie an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel. Er geniesst einen ausgezeichneten Ruf als exzellenter Forscher und gilt als grosser Förderer interdisziplinärer Zusammenarbeit. Constable kennt die Universität Basel bestens und wird das Rektorat mit seiner internationalen Dimension bereichern.

    Constables wissenschaftliche Karriere nahm an der Universität Oxford ihren Anfang: Hier studierte er Chemie und promovierte 1980. Danach zog er als Postdoktorand nach Cambridge. Es folgten verschiedene wissenschaftliche Tätigkeiten in Forschung und Lehre an der Universität Cambridge, bevor er 1993 zum Ordinarius für Anorganische Chemie an der Universität Basel berufen wurde. Von 2000 bis 2002 wechselte Constable an die Universität von Birmingham, wo er eine Professur für Anorganische Chemie sowie die Schulleitung innehatte.

    Seit 2002 lehrt und forscht Constable als ordentlicher Professor für Chemie an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört die Entwicklung nachhaltiger Materialien, die für Technologien wie effiziente Beleuchtung und Solarenergie verwendet werden können.

    Constable ist Mitglied der «Royal Chemical Society» und der «American Chemical Society», Autor und Herausgeber zahlreicher Artikel und Fachzeitschriften sowie Träger namhafter Auszeichnungen und Preise. Seit 2007 ist er Forschungsdekan der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel. Constable ist mit Prof. Dr. Catherine Housecroft verheiratet. Sie leiten eine gemeinsame Forschungsgruppe.

    Constable wird als Vizerektor die Verantwortung für Forschung und Nachwuchsförderung an der Universität Basel übernehmen und daran mitwirken, ihre Qualität und Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Die Amtsperiode eines Vizerektors dauert vier Jahre, wobei eine Wiederwahl möglich ist. Im Universitätsrat wird die Bestätigung der Wahl von Prof. Constable in der Sitzung vom 14. Dezember 2010 traktandiert. Die von der Regenz im März 2010 eingesetzte Findungskommission wird ihre Arbeit fortsetzen im Hinblick auf die Besetzung des vom Universitätsrat genehmigten zusätzlichen Vizerektorats für Forschung in den geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen.

    Weitere Auskünfte:
    Prof. Dr. Edwin Charles Constable, designierter Vizerektor der Universität Basel, Tel. Sekretariat 061 267 10 22, E-Mail: edwin.constable@unibas.ch

    Prof. Dr. Thomas Sutter-Somm, Vorsitzender der Regenz, Tel. 061 267 25 74, E-Mail: thomas.sutter@unibas.ch


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    überregional
    Organisatorisches, Personalia
    Deutsch


    Prof. Dr. Ed Constable


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay