idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
07.12.2010 14:59

TU Berlin: Wegweisende Logistiklösungen

Stefanie Terp Presse- und Informationsreferat
Technische Universität Berlin

    Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Helmut Baumgarten von der TU Berlin erhielt den DHL Innovation Award

    Die Deutsche Post DHL verlieh zum dritten Mal den DHL Innovation Award für wegweisende Logistiklösungen. Als Wissenschaftler zeichnete das Unternehmen Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Helmut Baumgarten „für seine herausragenden Verdienste um die Logistik in Wissenschaft und Praxis in Deutschland“ aus.
    Das Unternehmen würdigte mit dem Award das Lebenswerk von Helmut Baumgarten, der die Logistik in den vergangenen Jahrzehnten maßgeblich beeinflusst habe. In der Begründung heißt es, Baumgarten habe als Mitbegründer der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. und Gründer des Bereichs Logistik an der Technischen Universität Berlin, einem der ersten Logistiklehrstühle Deutschlands sowie als Gründer und Gesellschafter mehrerer Logistikunternehmen und -beratungen eine Pionierrolle übernommen. Mit ihm sei daher ein Wegbereiter der modernen, ganzheitlichen und prozessorientierten Logistik ausgezeichnet worden.
    Der 1937 geborene Helmut Baumgarten war zwischen 1976 und 2005 Professor der TU Berlin. Für sein wissenschaftliches und wirtschaftliches Engagement wurde er vielfach ausgezeichnet. Unter anderem im Jahr 2003 mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse.
    Mit dem DHL Innovation Award ehrt das Unternehmen wegweisende Logistiklösungen in den drei Kategorien „innovativster Kunde“, „innovativster Wissenschaftler“ sowie „innovativster Mitarbeiter“. Der Preis wurde am 2. Dezember 2010 in Bonn vergeben.

    1.398 Zeichen

    Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Dipl.-Volksw. Martin Keßler, Institut für Technologie und Management der TU Berlin, Tel.: 030 / 314 - 260 45, E-Mail: kessler@logistik.tu-berlin.de

    Die Medieninformation zum Download:
    www.pressestelle.tu-berlin.de/medieninformationen/

    „EIN-Blick für Journalisten“ – Serviceangebot der TU Berlin für Medienvertreter:
    Forschungsgeschichten, Expertendienst, Ideenpool, Fotogalerien unter:
    http://www.pressestelle.tu-berlin.de/?id=4608


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Verkehr / Transport, Wirtschaft
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay