idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
06.01.2011 16:30

Neuer Name für den Fachbereich Berufsakademie der HWR Berlin

Sylvia Katenkamp Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

    Der Fachbereich Berufsakademie der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin startet mit neuem Namen und Standort ins Jahr 2011

    Der Fachbereich Berufsakademie der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin hat seit Jahresbeginn einen neuen Namen: Fachbereich Duales Studium Wirtschaft • Technik.

    „Die erfolgreiche duale Studienform bleibt unverändert, bekommt aber eine unverkennbare Bezeichnung. Dualität ist schließlich das Leitprinzip unseres Fachbereichs. Über den neuen Namen freue ich mich sehr, da er die Etablierung des dualen Studienmodells unterstreicht und unsere Studien-gänge von ähnlichen Angeboten an „Akademien“ außerhalb des Hochschulbereichs abhebt“, kommentiert die Dekanin des Fachbereichs, Prof. Dr. Dorle Linz.

    Seit Januar gilt für die dualen Studiengänge der HWR Berlin ebenso eine neue Adresse. Alle Einrichtungen des Fachbereichs Duales Studium sind Ende 2010 vom Campus Friedrichshain an den Campus Lichtenberg um-gezogen. So werden vier von den insgesamt fünf Fachbereichen der HWR Berlin auf dem landeseigenen Komplex im Stadtbezirk Lichten-berg/Hohenschönhausen, Alt-Friedrichsfelde 60 vereint.

    Mit über 2000 Dual-Studierenden ist die HWR der größte Anbieter von dualen Studienplätzen in Berlin. Der Fachbereich Duales Studium koope-riert mit 650 Unternehmen und bietet 17 duale Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft und Technik an.


    Weitere Informationen:

    http://www.hwr-berlin.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Wirtschaft
    regional
    Organisatorisches, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay