idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
21.04.1998 00:00

Alter Rektor bleibt

Dr. Edmund von Pechmann Presse- und Informationsstelle
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

    Pressemitteilung 25/1998 der Universitaet Greifswald

    336 bleibt 336, Rektor Prof. Dr. iur. Juergen Kohler wiedergewaehlt

    Der amtierende 336. Rektor der Universitaet Greifswald, Prof. Dr. iur. Juergen Kohler, ist am 16. April 1998 von 53 anwesenden der 55 gewaehlten Mitglieder des Konzils der Universitaet mit 31 zu 22 Stimmen wiedergewaehlt worden. Herausforderer war Prof. Dr. med. dent. Dr. med.Hans-Robert Metelmann, seit 1993 Direktor der Klinik und Poliklinik fuer Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie/Plastische Operationen.

    Prof. Kohler ist seit 1991 in Greifswald und war einer der Gruendungsprofessoren der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultaet, die 1946 geschlossen worden war. Er ist fuer vier Jahre gewaehlt und hat in dem nicht kontrovers gefuehrten "Wahlkampf" bekanntgegeben, dass er nach zwei Jahren zuruecktreten werde, womit die Kultusministerin einverstanden ist.

    In den naechsten zwei Jahren will er erreichen, dass die Freiheiten, die das Hochschulrahmengesetz der Universitaet erlauben koennte (falls die Landesregierung diese Freiheiten zulaesst bzw. den Hochschulen uebertraegt), genutzt werden. Seiner Meinung nach stehen die Hochschulen in den naechsten Jahren vor einem Scheidepunkt. Die Universitaet Greifswald habe bereits eine "Meinungsfuehrerschaft" im Lande uebernommen, was er ausdruecklich auf die moegliche Einfuehrung von Bachelor- und Master-Studiengaengen bezog.

    Prof. Hans-Robert Metelmann hatte immer wieder zum Dialog aufgerufen, den dringend noetigen Wunsch geaeussert, damit also die Öffentlichkeitsarbeit der Universitaet zu verstaerken und nicht die Farbigkeit der zweitaeltesten Hochschule des Ostseeraums und ihre Wettbewerbsfaehigkeit zu vergessen.

    Die zweite Amtszeit des 336. Rektors beginnt am 1. Juli 1998. Die Amtsperiode des Prorektors, Prof. Dr. Klaus Fesser, endet am 31. Juli 1998. Am 18. Juni 1998 wird das Konzil wieder zusammentreten, um seinen Nachfolger zu waehlen.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Es wurden keine Sachgebiete angegeben
    überregional
    Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay