idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
01.06.2011 12:44

Wie viele Kinder leben auf der Welt – und wo?

Dr. Margret Karsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Diese Frage stellen Anrufer immer wieder. Am Internationalen Kindertag gibt das Berlin-Institut eine kurze Antwort.

Auf der ganzen Welt leben heute weltweit etwas über 1,8 Milliarden Kinder. Damit stellen unter 14-Jährige 27 Prozent der Weltbevölkerung. Die meisten Kinder wohnen in Asien und Afrika. In einigen Ländern Afrikas – etwa Uganda, Niger und Mali – sind fast die Hälfte der Einwohner Kinder, in ganz Afrika liegt ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung bei 41 Prozent.

In bestimmten Regionen haben Kinder größere Schwierigkeiten als anderswo zu meistern. Krankheiten, mangelnde Bildungsmöglichkeiten und Unterernährung hemmen insbesondere in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara ihre Entwicklung. Vier von zehn afrikanischen Kindern unter fünf Jahren können aufgrund mangelhafter Ernährung ihr körperliches oder geistiges Potenzial nicht verwirklichen. In Asien gilt das für jedes dritte Kind unter fünf.

Ein afrikanisches Kind erlebt mit einer fast zehnmal höheren Wahrscheinlichkeit als ein europäisches Kind seinen fünften Geburtstag nicht. Lungenentzündungen und Durchfallerkrankungen verursachen über ein Drittel aller Todesfälle von unter Fünfjährigen in Afrika. Schätzungen zufolge sterben weltweit jährlich rund 850.000 Kinder unter fünf Jahren an Malaria – 90 Prozent von ihnen in Afrika. Und über 90 Prozent der 2,5 Millionen Kinder unter 14 Jahren auf der Erde, die mit dem HI-Virus infiziert sind, leben in einer einzigen Weltregion: in Afrika südlich der Sahara.


Weitere Informationen:

http://www.berlin-institut.org - allgemeine Informationen zu weltweiten und regionalen demografischen Entwicklungen
http://www.berlin-institut.org/index.php?id=11 - Online-Handbuch Demografie


Ergänzung vom 07.06.2011

Korrektur: Die Zahlen im ersten Absatz, im letzten Satz und in der Grafik beziehen sich auf unter 15-Jährige. Die korrekten Aussagen lauten also: Auf der ganzen Welt leben heute weltweit etwas über 1,8 Milliarden Kinder. Damit stellen unter 15-Jährige 27 Prozent der Weltbevölkerung. Und über 90 Prozent der 2,5 Millionen Kinder unter 15 Jahren auf der Erde, die mit dem HI-Virus infiziert sind, leben in einer einzigen Weltregion: in Afrika südlich der Sahara. Die Grafik zeigt die Anzahl unter 15-Jähriger nach Regionen. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.


Merkmale dieser Pressemitteilung:
Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, jedermann
Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft
überregional
Buntes aus der Wissenschaft
Deutsch


Anzahl unter 14-Jähriger nach Regionen


Zum Download

x

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay