idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
15.06.2011 10:26

HorsePower Hannover: Rollout des neuen Rennwagens mit elektrischem Antrieb

Jessica Lumme Referat für Kommunikation und Marketing
Leibniz Universität Hannover

    Sehr geehrte Medienvertreterinnen und Medienvertreter,

    nach mehr als einem Jahr Arbeit ist es nun soweit: Das Formula Student Team der Leibniz Universität Hannover, HorsePower, präsentiert seinen neuen Rennwagen, den electricHorse11, erstmals der Öffentlichkeit.

    Wir laden Sie zum Rollout des elektrisch angetriebenen Rennwagens am Dienstag, 21. Juni 2011, ab 14.30 Uhr in den Raum E 001 im Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover, ein. Die Moderation der Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Der Rennwagen electricHorse11 wird gegen 16.15 Uhr enthüllt.

    Nach einer Einführung in das Projekt „Formula Student und HorsePower Hannover“ sowie einem Grußwort von Universitätspräsident Prof. Dr.-Ing. Erich Barke, wird der Rennwagen electricHorse11 im Foyer des Audimax präsentiert. Auch Edelgard Bulmahn, ehemalige Bundesministerin für Bildung und Forschung, wird bei der Präsentation anwesend sein. Als Gesprächspartner steht Ihnen Willem Tomforde, Teamchef HorsePower Hannover, zur Verfügung.

    HorsePower Hannover, das Formula Student Team der Leibniz Universität, wurde 2007 gegründet und konnte 2010 bei der Formula Student Spain auf der Formel 1 Rennstrecke in Barcelona den Gesamtsieg erringen. Die Formula Student ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb. Studentische Teams entwickeln, konstruieren und fertigen in Eigenregie einen Formel Rennwagen. HorsePower hat sich entschlossen, einen rein elektrisch angetriebenen Rennwagen zu entwickeln. Das Team startet mit diesem Fahrzeug in einer eigenen Klasse, der Formula Student Electric. Mehr dazu finden Sie im Internet: http://www.horsepower-hannover.de

    Hinweis an die Redaktion:
    Für weitere Informationen steht Ihnen Willem Tomforde, Teamchef HorsePowerHannover, unter Telefon 0177 433 85 04 oder per E-Mail unter willem.tomforde@horsepower-hannover.de gern zur Verfügung.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Elektrotechnik
    überregional
    Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay