idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
30.06.2011 10:10

Speed-Dating: Wirtschaft trifft Wissenschaft an der Leibniz Universität Hannover

Jessica Lumme Referat für Kommunikation und Marketing
Leibniz Universität Hannover

    Neues Konzept: Promovierende können sich in Minuten bei Unternehmen vorstellen

    Was bei der Suche nach dem Partner fürs Leben Erfolg verspricht, kann auch bei der Suche nach dem Wunschunternehmen oder -mitarbeiter klappen. „Speed-Dating“ heißt das neue Konzept von Promotion plus+. Hier treffen innovative Unternehmen aus der Region auf junge Forscherinnen und Forscher der Leibniz Universität Hannover. Vertreterinnen und Vertreter der Wirtschaft haben die Möglichkeit, sich in insgesamt zwölf Fünf-Minuten-Talks einen ersten Eindruck von den Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftlern und ihren beruflichen Ambitionen zu machen. Dies bietet den Unternehmen die Chance, spannende Persönlichkeiten und potenzielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf unkonventionelle Weise kennenzulernen. Darüber hinaus kann diese Veranstaltung auch einen Anstoß für künftige Kooperationen oder Projekte mit der Graduiertenakademie der Leibniz Universität Hannover geben. Mit dabei sind bereits beispielsweise die Robert Bosch GmbH, Continental AG, Deutsche Bahn AG sowie die PricewaterhouseCoopers AG.

    Das erste Speed-Date startet am Freitag, 15. Juli 2011, 15 bis 16 Uhr, im Flachbau des Conti-Gebäudes, Königsworther Platz 1A, 30167 Hannover, Foyer zum Niedersachsensaal. Bei Interesse informiert Sabine Burkhardt, Projektkoordinatorin von Promotion plus+, Unternehmen aus der Region über die genauen Details und den organisatorischen Ablauf unter Telefon 0511 762 17217 oder per E-Mail unter sabine.burkhardt@zuv.uni-hannover.de.

    Promotion plus+ ist ein Projekt der Graduiertenakademie an der Leibniz Universität Hannover. Das Programm wird von mehr als 70 Unternehmen der Region unterstützt und vermittelt Schlüsselkompetenzen mit Praxisbezug zur Wirtschaft. So können Promovierende optimal Netzwerken und Kontakt zu möglichen Arbeitgebern knüpfen und sich so auf den Start ins Berufleben vorbereiten. Das Programm besteht aus drei eigenständigen Bausteinen: „qualifiziert“ - einem zweisemestrigen Führungskräfteentwicklungsprogramm aus berufsbezogener Theorie und Praxis, „kompakt“, das mit einzelnen Seminaren zur Vervollständigung des beruflichen Profils beitragen soll, und „vernetzt“ – hier werden Kontakte in die Unternehmenslandschaft vor Ort aufgebaut. Die Promovierenden haben die Möglichkeit, Beschäftigte und Entscheidungsträger der regionalen Wirtschaft kennenzulernen und etwas über ihre beruflichen Chancen innerhalb der Unternehmen zu erfahren.

    Hinweis an die Redaktion:
    Für weitere Informationen steht Ihnen Sabine Burkhardt, Promotion plus+, unter Telefon 0511 762 17217 oder per E-Mail unter sabine.burkhardt@zuv.uni-hannover.de gern zur Verfügung.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay