idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
23.08.2011 16:38

Umbruch und Vielfalt - Marokkanische Filmtage, 1.-4. September im Kino Arsenal, Berlin

Regina Sarreiter Zentrum Moderner Orient (ZMO)
Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e.V. (GWZ)

    Umbruch und Vielfalt
    Marokkanische Filmtage
    1. bis 4. September 2011 im Kino Arsenal

    Die gemeinsam vom Arsenal – Institut für Film und Videokunst und dem Zentrum Moderner Orient veranstalteten Marokkanischen Filmtage präsentieren ein Programm, das von den gesellschaftspolitischen Veränderungen der letzten zehn Jahre in Marokko zeugt.
    Das Programm finden Sie unter: http://www.zmo.de/veranstaltungen/2011/Moroccan_Film_Days_2011.pdf

    Neun marokkanische Spiel- und Dokumentarfilme aus den Jahren 2001 bis 2010, von denen die meisten erstmalig in Berlin zu sehen sind, versammeln ein breites Spektrum an Themen: die Aufarbeitung der Geschichte politischer Häftlinge, die Rechte von Frauen, die Auflösung patriachaler Strukturen, Migration, Korruption und das Verhältnis zur Berberkultur. Es sind Filme, die sich mit Tabus beschäftigen und die Grenzen von Ausdrucksfreiheit und Zensur austesten. Es sind Filme, die eine Vielfalt ästhetischer Mittel nutzen. Und es sind Filme, die neue Perspektiven eröffnen auf ein arabisches Land im Umbruch.

    Vier Filmschaffende aus Marokko sind im Arsenal zu Gast und werden für Gespräche im Anschluss an die Vorführungen ihrer Filme sowie im Rahmen einer Podiumsdiskussion zur Verfügung stehen.

    Noufissa Sbai (Ley yeux secs, Eröffnungsfilm)
    Talal Selahmi (Mirages)
    Yasmine Kassari (L’enfant endormi)
    Swel Noury (Les Portes du Paradis)

    Gerne organisieren wir zwischen dem 31.8. und 6.9. Interviewtermine mit den Filmschaffenden. Für Anfragen wenden Sie sich bitte an: sonja.hegasy@rz.hu-berlin.de


    Weitere Informationen:

    http://www.zmo.de/veranstaltungen/2011/Moroccan_Film_Days_2011.pdf


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Kunst / Design, Sprache / Literatur
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Pressetermine
    Deutsch


    www.zmo.de


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay