idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
26.08.2011 09:23

Stifterverband fragt: Ist der Rauswurf von 32 Langzeitstudenten in Köln richtig?

Frank Stäudner Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

    Neue Onlineabstimmung im Debattenblog des Stifterverbandes ist gestartet

    Die Universität Köln hat nach einer mehrjährigen Übergangszeit die letzten Diplom- und Magisterstudiengänge eingestellt. Sie hat jetzt 32 Langzeitstudenten zwangsexmatrikuliert, die noch in einem der alten Studiengänge steckten. Spiegel online berichtete darüber am 25.8.11. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft fragt nun: Finden Sie den Rauswurf richtig? Unter http://www.stifterverband.info/meinung_und_debatte/2011/umfrage_zwangsexmatrikul... können Mitglieder der Onlinecommunity seit heute darüber abstimmen und die Entscheidung kommentieren.

    Für die Exmatrikulation: Wer in sechzehn Semestern sein Physikvordiplom nicht schafft, soll besser etwas anderes machen.

    Dagegen: Wer lange studiert, weil er sich in der Hochschulpolitik engagiert oder Angehörige pflegt, darf dadurch keine Nachteile haben.

    Kontakt:
    Nadine Bühring
    Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
    Tel.: (0201) 8401 159
    E-Mail: nadine.buehring@stifterverband.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).