idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
07.09.2011 11:39

Forschungsnetzwerk der Lebensmittelwirtschaft tagt in Erlangen

Daniela Kinkel Pressestelle
Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V.

    Über 100 Spitzenkräfte aus Wirtschaft und Wissenschaft kamen am 6./7. September zur Jahrestagung des Forschungskreises der Ernährungsindustrie e.V. (FEI) nach Erlangen. Sie nutzten die jährlich an wechselnden Forschungsstandorten stattfindende Netzwerkveranstaltung als Forum des Ideenaustauschs und zur Entwicklung neuer Forschungsprojekte für den innovativen Mittelstand. "Industrielle Gemeinschaftsforschung: Instrument des innovativen Mittelstands" lautete so auch das Motto der Veranstaltung.

    Mit „100 Mal Spitzenforschung für den Mittelstand“ konnte FEI-Geschäftsführer Dr. Volker Häusser auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurückblicken und im Rahmen der Mitgliederversammlung die beste Förderbilanz seit Bestehen des Forschungskreises präsentieren: Das Finanzvolumen der insgesamt 100 Projekte der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) beläuft sich für 2010 auf fast 37 Mio. Euro aus Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums und der Industrie. In 181 Forschergruppen werden so „Lösungskonzepte für sehr handfeste, branchenspezifische Fragestellungen entwickelt, die sich am konkreten Bedarf der Unternehmen orientieren“, erläuterte der FEI-Vorsitzende Dr. Jürgen Kohnke in seiner Begrüßungsrede.

    Im Mittelpunkt der Jahrestagung stand eine öffentliche Vortragsveranstaltung, in deren Rahmen sechs Wissenschaftler aktuelle Ergebnisse von IGF-Projekten präsentierten, die für die Lebensmittelbranche über den FEI organisiert werden. Die vorgestellten Ergebnisse zeichnen sich durch ihre Anwendungsorientierung aus und dienen den Unternehmen als Basis für innovative Produkte und Technologien.

    Die Präsentationen und Abstracts der Vorträge sowie Fotos der Veranstaltung stehen ab 9. September unter http://www.fei-bonn.de in der Rubrik Veranstaltung > Dokumentationen. Ein Tagungsband mit den ausführlichen Beiträgen der Vortragsveranstaltung erscheint im Januar 2012.


    Weitere Informationen:

    http://www.fei-bonn.de/pm_20110907_jahrestagung/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Biologie, Chemie, Elektrotechnik, Ernährung / Gesundheit / Pflege
    überregional
    Forschungsergebnisse, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Der Moderator der Vortragsveranstaltung, Prof. Peter Schieberle (li.), mit den Referenten (v. li. n. re.): Prof. Ulrich Kulozik, Prof. Rudi F. Vogel, Dr. Rainer Benning, Prof. Bertrand Matthäus, Prof. Holger Zorn und Prof. Stefan Töpfl


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay