idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
20.10.2011 11:31

Einladung zum Pressetermin

Ralf Röchert Communications Department
Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung

    Vorstellung des neuen Forschungsflugzeugs Polar 6

    Anfang November bricht das neue Forschungsflugzeug Polar 6 des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung in der Helmholtz-Gemeinschaft zu seinem ersten Einsatz in die Antarktis auf. Die zur Basler BT67 umgebaute Maschine vom Typ DC-3C ist Mitte Oktober in Bremerhaven eingetroffen und wird hier derzeit für Messflüge ausgerüstet. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat Anschaffung und Ausrüstung für den wissenschaftlichen Einsatz in Polarregionen der Polar 6 mit insgesamt 9,78 Millionen Euro finanziert.

    Wir möchten Sie herzlich einladen zu einem Pressetermin am

    Freitag, den 28. Oktober 2011 um 10:00 Uhr
    am Regionalflughafen Bremerhaven, Am Luneort 15, 27572 Bremerhaven.

    Ablauf:
    Prof. Dr. Heinrich Miller (stellvertretender Direktor des Alfred-Wegener-Instituts) wird Ihnen die Besonderheiten der Polar 6 vorstellen. Dabei berichtet er über die Forschungsergebnisse, die nur mithilfe der Schwestermaschine Polar 5 (seit 2007 im Einsatz) in den Polarregionen erreicht werden konnten und bietet einen Ausblick auf die kommenden Aufgaben der Polar 6. Im Anschluss haben Sie Zeit, Polar 6 zu erkunden und Einzelgespräche mit Wissenschaftlern und Technikern zu führen, die sich derzeit auf den Antarktiseinsatz vorbereiten.

    Ende der Veranstaltung: etwa 12:00 Uhr.

    Neben Informationsmaterial und Fotos stellen wir Ihnen auch gerne Videomaterial der Polar 6 in Bremerhaven sowie Material vom Einsatz der Polar 5 in den Polarregionen zur Verfügung.

    Bitte teilen Sie uns bis Donnerstag, den 27. Oktober 2011 um 15:00 Uhr mit, ob wir Sie zu diesem Termin begrüßen dürfen (Tel.: 0471 4831-1112; E-Mail: medien@awi.de).


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Geowissenschaften, Meer / Klima
    überregional
    Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay