idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
16.12.2011 14:56

Dr. Baldur Kirchner zum Honorarprofessor der Hochschule Neu-Ulm berufen

Theresa Osterholzer Marketing & Presse
Hochschule Neu-Ulm

    Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) hat am 15. Dezember 2011 Dr. Baldur Kirchner zum Honorarprofessor berufen. Damit würdigt sie seinen Einsatz und seine Verdienste als Dozent und Lehrbeauftragter an der HNU. Die Verleihung der Ernennungsurkunde an Dr. Kirchner durch HNU-Präsidentin Prof. Uta M. Feser fand im Rahmen einer Feierstunde im Hochschulzentrum Vöhlinschloss statt.

    "Herr Dr. Kirchner gehört zu den renommierten Dozenten in den Bereichen Rhetorik, Ethik und Moral in Deutschland. Wir freuen uns, dass Herr Dr. Kirchner unsere Lehrveranstaltungen mit seinen Schwerpunkten ergänzt", so Prof. Uta M. Feser, gestern im Rahmen der Verleihung. Prof. Dr. Baldur Kirchner ist seit über zwei Jahren als Dozent und Lehrbeauftragter an der Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen tätig. Er hält Vorlesungen über "Unternehmensethik" in den MBA-Studiengängen "Betriebswirtschaft für Ingenieure" und "Strategisches Informationsmanagement" und hat in den Jahren 2009 und 2010 das HNU-Management-Forum mit seinen Vorträgen bereichert.

    Mit der Berufung von Dr. Baldur Kirchner zum Honorarprofessor erweitert die HNU als betriebswirtschaftliche Hochschule die anwendungsorientierten Lehrveranstaltungen mit den Bereichen Wirtschaftsethik, Rhetorik und Persönlichkeitsbildung. "Ich freue mich sehr über die Honorarprofessur und darüber, das Lehrangebot mitgestalten zu können", sagt Prof. Dr. Baldur Kirchner in seiner Dankesrede. Abschließend referierte Prof. Dr. Baldur Kirchner in seiner Antrittsvorlesung über "Das Dialogische als Lebensauftrag.

    Zur Person Prof. Dr. Baldur Kirchner
    Prof. Dr. Baldur Kirchner, geboren 1939 in Komotau, studierte in Berlin und Tübingen Philosophie, Katholische Theologie und Klassische Philologie. 1968 promovierte er zum Dr. phil in Tübingen und ist seit 1972 freier Dozent für Persönlichkeitsbildung. Prof. Dr. Baldur Kirchner gründete 1982 das Institut Kirchner-Seminare in Ettenbeuren, Günzburg. Neben Vorträge und Vorlesungen verfasste er Bücher wie "Benedikt für Manager – Die geistigen Grundlagen des Führen" (2005) und "Rhetorik für Manager – Rede als Ausdruck der Persönlichkeit" (2006).


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Philosophie / Ethik, Wirtschaft
    überregional
    Personalia, Studium und Lehre
    Deutsch


    Dr. Kirchner und HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser bei der Urkunden-Verleihung.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay