idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
16.02.2012 11:44

Erfolgreicher Abschluss der 9. Games Master Class des Fraunhofer IDMT in Erfurt

Stefanie Theiß Press & Public Relations
Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie (IDMT)

    Am Freitag, dem 17. Februar 2012, endet die neunte Games Master Class des Fraunhofer IDMT. Alle Teilnehmer des Wintersemesters 2011/2012 werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung feierlich ausgezeichnet. Die Games Master Class bietet Studierenden unterschiedlichster Studienrichtungen die Möglichkeit, gemeinsam mit Experten aus der Spieleindustrie an innovativen und kreativen Projekten zu arbeiten.

    Die Games Master Class ist eine deutschlandweit einzigartige Kooperation von Wirtschaft und mitteldeutschen Hochschulen. Studentinnen und Studenten verschiedenster Studiengänge kommen zweimal monatlich zu einem intensiven Meinungsaustausch mit Spezialisten aus der Spielindustrie zusammen. Die erste deutsche Games Master Class wurde im Jahr 2007 durch Prof. Klaus P. Jantke, den Leiter der Abteilung Kindermedien, in Leipzig ins Leben gerufen. Seit 2008 wird diese Veranstaltung durch die Abteilung Kindermedien des Fraunhofer IDMT durchgeführt und findet im Sommer- sowie im Wintersemester in Erfurt statt.

    Als Gastredner der Abschlussveranstaltung konnte in diesem Semester René Meyer vom »Haus der Computerspiele Leipzig« gewonnen werden. Er wird über die Geschichte der Videospiele in den letzten 40 Jahren referieren. Ergänzt wird das Programm durch verschiedene Vorträge zur Konzeption und zum Design von digitalen Spielen sowie zu Fragen der Medienkompetenz. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet die feierliche Urkundenübergabe durch Johannes Blasius von der Thüringer Staatskanzlei, die die Games Master Class finanziell unterstützt hat.

    Pressevertreter sind zur Abschlussveranstaltung im STUDIOPARK KinderMedienZentrum, Erich-Kästner-Straße 1 a in Erfurt, ab 10.30 Uhr herzlich willkommen. Die feierliche Übergabe der Urkunden findet um 13.15 Uhr statt.

    Das Programm finden Sie nachfolgend:

    10:30 - 10:45 Uhr
    Begrüßung
    Prof. Dr. rer. nat. sc. nat. Klaus P. Jantke
    Fraunhofer IDMT, Abteilung Kindermedien

    10:45 - 11:15 Uhr
    Vortrag: »Design-Konzeption und Prototyping am Beispiel von Luther 1517«
    Sabrina Radegast
    Fachhochschule Schmalkalden

    11:15 - 12:15 Uhr
    Gastvortrag: »40 Jahre Videospiele – Wie ein Medium unsere Welt verändert«
    René Meyer
    Die Schreibfabrik, Haus der Computerspiele Leipzig

    12:15 - 13:15 Uhr
    Mittagspause

    13:15 - 13:45 Uhr
    Urkundenübergabe an die Absolventen der Games Master Class
    Johannes Blasius
    Thüringer Staatskanzlei

    13:45 - 14:15 Uhr
    Vortrag: »Medienkompetenz und digitale Spiele«
    Dennis Mendel, Steffen Bruckner
    Universität des Saarlandes

    14:15 - 14.45 Uhr
    Vortrag: »RED – Renewable Energy Drama«
    Imke Hoppe
    Fraunhofer IDMT, Abteilung Kindermedien

    14:45 - 15.15 Uhr
    Vortrag Studierender der Bauhaus Universität Weimar

    15:15 - 16:15 Uhr Kaffeetrinken

    Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT in Ilmenau (Thüringen) betreibt angewandte Forschung im Bereich digitaler audiovisueller Anwendungen.
    Entwickelt werden neben Lösungen zur virtuellen Akustik für Heim- und Profianwender (z. B. die IOSONO® Wellenfeldsynthese-Technologie) auch Softwaretechnologien zur Analyse und Charakterisierung von multimedialen Inhalten sowie audiovisuelle Anwendungen für die Medizintechnik. Des Weiteren gehören die Konzeption interaktiver Anwendungsszenarien für Entertainment und Wissensmanagement und der Entwurf von Architekturen für den digitalen Online-Vertrieb zum Forschungs-Portfolio.
    In Kooperation mit seinen Partnern und Kunden aus Wirtschaft, Kultur und Bildung setzt das Ilmenauer Institut zukunftsorientierte wissenschaftliche Erkenntnisse in alltagstaugliche Komplettlösungen und Prototypen um, die auf spezifische Problemstellungen der Nutzer und die Anforderungen des Marktes zugeschnitten sind.

    Seit 2008 hat das Fraunhofer IDMT zwei Außenstellen. Die Abteilung Kindermedien mit Sitz in Erfurt arbeitet an der Entwicklung innovativer computergestützter Programm- und Edutainmentformate für Kinder und Jugendliche. Die neue Projektgruppe Hör-, Sprach- und Audiotechnologie mit Sitz in Oldenburg forscht an Themen der Audio-Systemtechnik für die Bereiche Gesundheit, Verkehr, Multimedia und Telekommunikation.

    Ansprechpartner:
    Stefanie Theiß
    Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie
    Ehrenbergstraße 31
    98693 Ilmenau
    Telefon: +49 (0) 36 77/4 67-3 11
    Fax: +49 (0) 36 77/4 67-4 67
    stefanie.theiss@idmt.fraunhofer.de


    Weitere Informationen:

    http://www.idmt.fraunhofer.de/de/presse_und_medien/2012/games_master_class.html - Weitere Informationen


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, jedermann
    Medien- und Kommunikationswissenschaften, Pädagogik / Bildung
    regional
    Pressetermine, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay