Graduiertenkollegs-Tagung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona


Teilen: 
10.12.1996 00:00

Graduiertenkollegs-Tagung

Ursula Küffner Pressestelle
Universität Bayreuth

    Medienmitteilung der Uni Bayreuth, Nr. 59/96, 9. Dezember 1996

    Zum zweiten Mal beim Graduiertenkolleg Biosynthese:

    NIKOLAUS-TAGUNG MIT THEMA ZUR STRUKTUR UND EIGENSCHAFTEN VON PROTEINEN

    Von Studenten organisiert - namhafte Professoren aus dem In- und Ausland eingeladen

    Bayreuth (UBT). Zum zweiten Mal hat am vergangenen Freitag die "Nikolaus-Tagung" des Bayreuther Graduiertenkollegs mit dem Titel "Biosynthese der Proteine und Regulation ihrer Aktivitaet" stattgefunden. Von den Studenten selbstaendig organisiert und veranstaltet waren auf Vorschlag von Mitgliedern des Graduiertenkollegs namhafte Professoren aus Deutschland und den Nachbarstaaten eingeladen worden. Unter anderem berichtete Professor Wever aus Amsterdam ueber ungewoehnliche Reaktionsmechanismen vanadiumhaltiger Peroxidasen. Professor Lohse aus Wuerzburg aeusserte sich ueber die Wirkung von Hormonen, Professor Pingoud aus Giessen darueber, wie fremde Nukleinsaeuren unschaedlich gemacht werden koennen.

    Das Graduiertenkolleg existiert an der Universitaet Bayreuth nun schon seit sechs Jahren. Hier arbeiten mehr als 30 Doktoranden aus der Genetik, Mikrobiologie, Biochemie, Biophysikalischen Chemie, Pflanzenphysiologie und Pflanzenoekologie zusammen. Unter der Anleitung von zehn Hochschullehrern studieren sie die Strukturen und Eigenschaften von Proteinen, der groessten Substanzklasse in lebenden Zellen. Es geht dabei auch um die Anwendung der erforschten Ergebnisse in der Medizin, Umwelttechnik oder Pflanzenzuechtung.

    Die Aktivitaeten des Graduiertenkollegs sind vielfaeltig. In Seminaren, Vorlesungen und Vortraegen wird gemeinsam ueber aktuelle biochemische Forschungsthemen diskutiert. Die Arbeit des Graduiertenkollegs traegt damit zur Erhoehung der Qualitaet und zeitlichen Verkuerzung des Doktorandenstudiums bei.

    Eine persoenliche Note erhielt die diesjaehrige Nikolaustagung dadurch, dass die Referenten als Andenken Kaffeetassen erhielten, die mit der Abbildung einer im Rahmen des Graduiertenkollegs aufgeklaerten Proteinstruktur verziert war.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Biologie, Chemie, Informationstechnik
    überregional
    Es wurden keine Arten angegeben
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay