idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
15.09.2012 08:00

Daten zitieren und auffinden leicht gemacht – die neue virtuelle Welt von da|ra

Kerstin Hollerbach PR & Web
GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften

    Neuer Web-Launch der Registrierungsagentur für Sozial- und Wirtschaftsdatenda|ra. Registrieren von Sozial- und Wirtschaftsdaten und Verwalten der dazugehörigen Metadaten jetzt noch nutzerfreundlicher für die Wissenschaft und die Datenproduzenten. Einfache Verknüpfungsmöglichkeiten von Daten und Publikationen

    Der Datenregistrierungsservice für Forschungsdaten da|ra geht auf das nächste Level. Am 15.9.2012 ist der neue Webauftritt von da|ra online geschaltet worden.
    Die Menge der Daten zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen nimmt immer mehr zu. Um teure Doppelterhebungen zu vermeiden, ist deshalb eine dauerhafte Infrastruktur, die den Zugang zu Primärdaten im dezentralisierten Forschungsdatenangebot ermöglicht, besonders wichtig.
    Aus diesem Grund bieten das GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften und die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft einen Registrierungsservice für Forschungsdaten an. In Zusammenarbeit mit DataCite, einer Nonprofit-Organisation zur Verbesserung des Datenzugangs und Datennachweises, vergibt dieser Service eine unverwechselbare ID-Nummer – einen so genannten Digital Object Identifier(DOI) - für sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Originaldaten. Forscher können so ihre Daten über den DOI-Namen dauerhaft identifizier-, lokalisier- und zitierbar machen.
    Qualitativ hochwertige Datensätze aus den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften konnten bereits auf der bisherigen da|ra-Seite aufgefunden werden. Die neuen Seiten bieten jedoch mehr: Sie sind übersichtlicher und an die Bedürfnisse der unterschiedlichen Nutzergruppen angepasst. Vor allem für Datenzentren und Datenarchive ist es nun wesentlich einfacher, ihre großen Datenbestände zu registrieren. Über ein Webinterface können sie nun Metadatensätze anlegen, verwalten und aktualisieren, über XML hochladen oder den da|ra Webservice benutzen. Alle registrierten Daten werden zudem in ein Nachweissystem für empirische Daten aufgenommen.
    Der einzelne Forscher kann in da|ra Daten recherchieren, in den Metadaten suchen und über den DOI-Resolver direkt zum digitalen Objekt (Datensatz) bzw. zu einer detaillierten Beschreibung(landing page) kommen. Auch das Zitieren der in wissenschaftlichen Veröffentlichungen verwendeten Daten wird einfacher über die Verwendung des DOI-Namens.
    Für Verlage bietet da|ra ebenfalls eine Reihe von Vorteilen: Über den DOI-Namen sind ihre sozial-und wirtschaftswissenschaftlichen Publikationen mit den zugrundeliegenden Forschungsdaten automatisch verknüpftbar. Unterstützt wird dies auch durch die bereitgestellten Metadaten, die auf dem Standard DDI 2 (Data Documentation Initiative)basieren und konform zum DataCite Metadatenschema und Dublin Core sind.

    Ansprechpartner:
    Brigitte Hausstein, GESIS-Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, E-Mail: brigitte.hausstein@gesis.org,
    Telefon: +49 (0) 30 23 36 11 314
    Stefanie Grunow, ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, E-Mail: s.grunow@zbw.eu,
    Telefon: +49 (0) 40 428 34 474


    Weitere Informationen:

    http://www.da-ra.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Gesellschaft, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer
    Deutsch


    ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft


    Zum Download

    x

    Die Datenregistrierungsagentur da|ra


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).