Die Mathe-Adventskalender öffnen wieder ihre Türen - gemeins. Pressemitteilung von DMV und Matheon

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project


Teilen: 
30.11.2012 11:18

Die Mathe-Adventskalender öffnen wieder ihre Türen - gemeins. Pressemitteilung von DMV und Matheon

Thomas Vogt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Mathematiker-Vereinigung

    Morgen ist es wieder soweit und die Mathe-Adventskalender des DFG-Forschungszentrums MATHEON und der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) öffnen wieder ihre Türchen. Diesmal gibt es zwei kleine Jubiläen zu feiern: Der MATHEON-Kalender geht zum 10. Mal ins Netz, der DMV-Kalender zum 5. Mal.

    Wie jedes Jahr verbergen sich unter der Adresse http://www.mathekalender.de hinter den Türchen spannende Matheaufgaben, die es zu lösen gilt. Wissenschaftler des MATHEON und der DMV sowie Mathemacher aus ganz Deutschland haben sich wieder knifflig-spaßige Matheaufgaben ausgedacht, unterhaltsam verpackt in weihnachtliche Geschichten und humorvoll illustriert von dem Technomathematik-Studenten Michael Gralmann. Die Kalender gibt es wieder in den bekannten drei Schwierigkeitsstufen: für die 4. bis 6. Klassen die 7. bis 9. und die 10. bis 13. Klassen. Bei den DMV-Kalendern für die 4. bis 9. Klassen sind auch Frühstarter (ab 2. Klasse) und ganze Schulklassen zugelassen, Erwachsene können ihr Schulwissen in Mathematik über den so genannten „Spaß-Account“ testen. Der MATHEON-Kalender richtet sich an einzelne Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und an Erwachsene. Traditionell gibt es wieder tolle Preise in verschiedenen Preiskategorien zu gewinnen, etwa ein iPad, einen Laptop, eine Xbox, zahlreiche Spiele, Bücher und vieles mehr. Viele der Sachpreise wurden gespendet.

    Der MATHEON-Kalender kooperiert wieder mit dem niederländischen Mathematik-Forschungszentrum AMI. Der Deutschlandfunk als Medienpartner verlost zum wiederholten mal an den vier Adventssonntagen eigene Preise (http://www.dradio.de/dlf/sendungen/mathekalender/)

    Die Spielregeln und Teilnahmebedingungen finden Sie unter http://www.mathekalender.de

    Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und vor allem Spaß beim Lösen der Aufgaben! Die festliche Preisverleihung, zu der alle Gewinnerinnen und Gewinner aus den deutschsprachigen Ländern nach Berlin eingeladen werden, findet am 25. Januar 2013 in der Berliner Urania statt.

    Pressekontakt
    Rudolf Kellermann
    DFG-Forschungszentrum MATHEON
    Tel.: 030 / 314 29274
    E-Mail: kellermann@matheon.de
    http://www.matheon.de

    Thomas Vogt
    Deutsche Mathematiker-Vereinigung
    Tel.: 030 / 838 75657
    E-Mail: vogtt@math.fu-berlin.de
    http://www.dmv.mathematik.de


    Weitere Informationen:

    http://www.mathekalender.de - Zugang du den digitalen Matheadventskalendern für die Klassenstufen 4 bis 12/13.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Informationstechnik, Maschinenbau, Mathematik, Pädagogik / Bildung, Physik / Astronomie
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay