idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Teilen: 
21.12.2012 11:03

Bundeswirtschaftsminister Rösler zeichnet am 9. Januar EXIST-Gründerhochschulen aus

Svenja Schiffer Kommunikation, Geschäftsentwicklung
Projektträger Jülich

    Die aktuell laufende zweite Runde im Förderwettbewerb „EXIST-Gründungskultur – Die Gründerhochschule“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geht in die Endphase. Zum Stichtag 31. Oktober 2012 hatten sich 27 Hochschulen mit einer hochschulweiten Gesamtstrategie zur Gründungsunterstützung beteiligt. 20 Hochschulen wurden ausgewählt und präsentieren sich im Finale des Wettbewerbs einer unabhängigen Expertenjury.

    Die Jury wird am 8. und 9. Januar 2013 die besten zehn Hochschulen auswählen, die am Abend des 9. Januars 2013 durch den Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler ausgezeichnet werden. Den drei besten Hochschulen wird außerdem das Prädikat „EXIST-Gründerhochschule“ verliehen.

    Die Feierstunde „EXIST-Gründerhochschule“ und der anschließende Empfang finden statt:

    am Mittwoch, 9. Januar 2013
    17:00 Uhr (Einlass und Willkommenscafé ab 15:30 Uhr)
    im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
    Eingang: Invalidenstraße 48, Konferenzzentrum
    10115 Berlin

    Der Projektträger Jülich organisiert die Veranstaltung im Auftrag des BMWi. Die Anmeldung zur Preisverleihung am 9. Januar 2013 ist über ein Online-Formular möglich: http://services.ptj.de/forms/exist-gruenderhochschule

    Die 20 Hochschulen, die sich der Expertenjury stellen, sind:

    1. RWTH Aachen
    2. Freie Universität Berlin
    3. Technische Universität Chemnitz
    4. Technische Universität Darmstadt
    5. Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
    6. Hochschule Esslingen
    7. Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    8. Technische Universität Hamburg-Harburg
    9. Technische Universität Kaiserslautern
    10. Karlsruher Institut für Technologie
    11. Universität Kassel
    12. Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
    13. Universität Koblenz-Landau
    14. HHL Leipzig Graduate School of Management
    15. Universität zu Lübeck
    16. Leuphana Universität Lüneburg
    17. Fachhochschule Mainz
    18. Universität des Saarlandes
    19. Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    20. Bergische Universität Wuppertal

    Mit dem Programm „EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft“ setzt das BMWi Impulse für hochschulbezogene Gründungsaktivitäten. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet der Wettbewerb „EXIST-Gründungskultur – Die Gründerhochschule“. Der Wettbewerb ist wichtiger Bestandteil der BMWi-Initiative „Gründerland Deutschland“. Der Projektträger Jülich betreut das EXIST-Programm im Auftrag des BMWi.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    fachunabhängig
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).