idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
23.01.2013 14:04

Spanische Lorbeeren für Regensburg - Festival „cinEScultura“ wird in Madrid ausgezeichnet

Alexander Schlaak Referat II/2, Kommunikation
Universität Regensburg

    Von der Vereinigung der öffentlichen Kulturträger Spaniens wurde das Film- und Kulturfestival „cinEScultura“ vor wenigen Tagen als eine der zehn innovativsten Initiativen im Bereich der spanischen Kulturarbeit ausgewählt. Das Festival „cinEScultura“ wird vom Forschungszentrum Spanien der Universität Regensburg und dem Arbeitskreis Film Regensburg e.V. organisiert und ist seit mehreren Jahren fest in Regensburg etabliert.

    Pedro Álvarez vom Institut für Romanistik der Universität Regensburg nimmt die Auszeichnung am morgigen Donnerstag im Rahmen des international renommierten Kongresses im „Círculo de Bellas Artes“ in Madrid entgegen. Dabei wird er das Regensburger Film- und Kulturfestival einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Der Fachkongress zum Kulturmanagement in Madrid wird vom spanischen Kulturministerium, dem spanischen Außenministerium sowie von in Spanien ansässigen internationalen Kulturinstituten wie dem Instituto Cervantes und dem Goethe-Institut unterstützt und getragen.

    Weiterführende Informationen (in spanischer Sprache) unter:
    http://www.fundacioncontemporanea.com/publica-13

    Ansprechpartner für Medienvertreter:
    PD Dr. Hubert Pöppel
    Universität Regensburg
    Forschungszentrum Spanien
    Geschäftsführer
    Tel.: 0941 943-1556
    Hubert.Poeppel@sprachlit.uni-regensburg.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Kulturwissenschaften, Kunst / Design
    regional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay