idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.04.2013 11:24

e-day in der Staatsbibliothek: Elektronische Medien finden und nutzen

Jeanette Lamble Generaldirektion - Pressestelle
Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

    16. April , 10 – 17 Uhr
    Potsdamer Straße 33 / Kulturforum
    kostenfrei und offen für alle

    Am 16. April findet zum dritten Mal im Haus Potsdamer Straße der Staatsbibliothek zu Berlin der e-day statt. Von 10 bis 17 Uhr werden alle Interessenten mit riesigen Mengen von Aufsätzen, Zeitungen, Büchern, Bildern und bibliographischen Informationen vertraut gemacht, die alle etwas gemeinsam haben: sie sind über die Rechner der Staatsbibliothek elektronisch verfügbar, viele davon im Fernzugriff. In mehreren Räumen finden dazu Kurzvorträge und Workshops statt.
    In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt bei den Fachgebieten Geschichte, Politik, Kunst, Wirtschaft und Philologien. Hinzu kommen allgemeine Angebote zur wissenschaftlichen Internetrecherche, zu Open Access, E-Books und Digitalisaten, die alle via Datenbanken, Internetportalen oder Repositorien aufzufinden sind. Zum Abschluss des Tages findet eine offene Diskussionsrunde zu aktuellen Themen wie „Discovery-Systeme oder Bibliothek ohne Bücher“ statt.
    In der Wissens-Lounge – diese ist ab 11.15 Uhr geöffnet – kann man den ganzen Tag andere Forschende treffen, sich über Arbeitsmethoden austauschen oder bei einer Benutzungseinführung die Angebote der Bibliothek kennen lernen.
    Ein Zusatzangebot zum Thema Bestandserhaltung bieten die Fachkräfte der Buchbinderei: Sie demonstrieren ihre Arbeit und helfen den Besuchern beim Prägen von Lesezeichen.

    Fragen beantworten wir gerne unter fachinfo@sbb.spk-berlin.de o. per Telefon 030 / 266 43 3162


    Weitere Informationen:

    http://staatsbibliothek-berlin.de/e-day/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wissenschaftler, jedermann
    fachunabhängig
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay