idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
16.09.2002 17:47

Honorarprofessur an Dr. Ralf H. Bufe, Vorstandsvorsitzender der Pfleiderer AG

Beate Kostka M. A. Presse- und Informationsstelle, Standort Duisburg
Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (bis 31.12.2002)

    Mit der Verleihung der Honorarprofessur an Dr. Ralf Bufe am kommenden Donnerstag, 19.09., ehrt die Gerhard-Mercator-Universität nicht nur einen ihrer Vorzeige-Absolventen, sondern sie würdigt damit ebenso das anhaltend große Engagement in der praxisorientierten Ausbildung von Wirtschaftswissenschaftsstudenten an seiner Heimatuniversität. Und dies trotz vielfältiger Aufgaben als Vorstandsmitglied oder -vorsitzender in verschiedenen deutschen Großunternehmen.

    Die berufliche Laufbahn von Ralf Bufe begann 1968 mit einer dreijährigen Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Düsseldorfer Jagenberg-Werken. 1971 gehörte er dann schon zur ersten Studenten-Generation, die sich die neuen Chancen der gerade erst gegründeten Gesamthochschule Duisburg nicht entgehen ließen. Mit ihm verließ 1976 die ersten Absolventen-Generation des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft die Universität.

    Noch im gleichen Jahr nahm Bufe die Promotion über Kaufverhaltensforschung in Angriff, die er 1980 mit sehr gut abschließen konnte. Schon während dieser Zeit unterstützte er die Hochschule mehrere Semester lang als Lehrbeauftragter im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft.

    Weitere berufliche Karrierestufen Dr. Bufes waren leitende Positionen u.a. bei der Agfa Gevaert AG und der Pepsi-Cola GmbH. In den neunziger Jahren übernahm er Vorstandsaufgaben in der Metallgesellschaft sowie deren Tochterunternehmen, u.a. bei der Duisburger Sachtleben Chemie GmbH.

    Seit April 2000 ist Dr. Bufe der Vorsitzender des Vorstands der Pfleiderer AG, die mit ihren etwa zehntausend Mitarbeitern zu den deutschen Großunternehmen gehört.

    Während seiner steilen beruflichen Karriere hat Dr. Bufe den Kontakt zur Mercator-Universität Duisburg nie abreißen lassen. Noch heute ist er Präsidiumsmitglied der Duisburger Universitätsgesellschaft. Darüber hinaus hat er sich stets für die Belange und Interessen ?seiner? Universität eingesetzt. Über viele Jahre hinweg übernahm er Lehraufträge vor allem im Bereich Marketing, um die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft bei ihrem Bemühen um eine praxisnahe Ausbildung zu unterstützen.

    Dr. Bufe deckte gesuchte Schwerpunkte auf dem Gebiet des Industriegüter- bzw. Investitionsgütermarketings ab. In seinen Lehrveranstaltungen setzte er sich vor allem mit Fragen der marktorientierten Unternehmensführung auseinander, einem grundlegenden Baustein des Marketingverständnisses. Bei den Studierenden sind diese Veranstaltungen immer außerordentlich beliebt.


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Geschichte / Archäologie, Wirtschaft
    überregional
    Personalia
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).