idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
15.04.2013 14:36

Zur Erinnerung an die Zwickauer Ingenieurschule: Gedenk-Stele vor dem Finanzamt wird eingeweiht

Franka Platz Studienwerbung/Öffentlichkeitsarbeit
Westsächsische Hochschule Zwickau

    Am Donnerstag, den 18. April wird in einer Feierstunde eine Gedenk-Stele am Gebäude Lessingstraße 15 in Zwickau eingeweiht. Wo heute das Finanzamt seinen Sitz hat befand sich einst die Ingenieurschule. Mit der Stele wird an die mehr als hundert-jährige Nutzung des Baus für die Ausbildung von Ingenieuren in Zwickau erinnert.

    Die Stele ist Ergebnis einer Kooperation zwischen dem Finanzamt und der Westsächsischen Hochschule Zwickau, die die Tradition der Ingenieurausbildung in Zwickau würdigen soll. Die Idee dafür stammt von ehemaligen Studenten der Hochschule. Umgesetzt hat sie Prof. Karl Clauss Dietel, der ebenfalls an der Zwickauer Ingenieurschule studierte, ehe er sich an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee zum Formgestalter ausbilden ließ.Sein Entwurf und der Aufstellungsort der Stele wurden Anfang Juli 2012 beschlossen durch Zwickaus Oberbürgermeisterin und Hochschulratsmitglied Dr. Pia Findeiß, Prof. Dr. Gunter Krautheim, Rektor der WHZ, Prof. Dr. Joachim Körner, ehemaliger Kanzler der WHZ, Jörg Mundt, WHZ-Technikdezernent, Michael Haas, Niederlassungsleiter Zwickau des SIB und Lutz Morgner, Vorsteher des Finanzamtes.
    Zukünftig sollen eine Präsentation zum Bau und zur Nutzung des Gebäudes von seiner Entstehung bis heute sowie wechselnde Ausstellungen zu Themen gezeigt werden, die die unterschiedliche Nutzung des Gebäudes durch die Zeitläufte wiederspiegeln. Verschiedene Fakultäten und das Historische Archiv der WHZ werden dabei einbezogen.

    Ablauf der Einweihung am 18.4.2013 (Beginn 10 Uhr im Raum 102/103 des Finanzamtes):
    Begrüßung der Gäste Lutz Morgner, Vorsteher des Finanzamtes Zwickau
    Einleitende Worte Prof. Dr. Gunter Krautheim
    Enthüllung der Stele Dr. Pia Findeiß, Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau
    Gedanken zum Kunstwerk Prof. Karl Clauss Dietel, Diplom-Formgestalter, Chemnitz
    Verabschiedung Jörg Mundt, Dezernent Technik der WHZ

    Im Anschluss ist ein zwangloser Gedankenaustausch vorgesehen.


    Weitere Informationen:

    http://wwww.fh-zwickau.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    fachunabhängig
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft, Pressetermine
    Deutsch


    Die ehemalige Ingenieurhochschule mit dem Entwurf von Prof. Clauss Dietel.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay