idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
17.09.2002 14:56

Informatikgesellschaft ehrt Jenaer Honorarprofessor

Axel Burchardt Abteilung Hochschulkommunikation/Bereich Presse und Information
Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Prof. Dr. Albrecht Blaser gehört zu den ersten neun Fellows der GI

    Jena (17.09.02) Die Gesellschaft für Informatik (GI) startet während ihrer kommenden Jahrestagung (30.9.-3.10.) ein Fellowprogramm. Damit will die rund 24.000 Mitglieder umfassende Standesorganisation verdiente Persönlichkeiten aus der Informatik-Szene ehren. Zu den ersten neun GI-Fellows gehört auch Prof. Dr. Albrecht Blaser (69). Blaser ist u. a. Honorarprofessor am Lehrstuhl für Datenbanken und Informationssysteme der Universität Jena.

    "Albrecht Blaser wird sicherlich vorrangig für seine zahlreichen Aktivitäten in der GI ausgezeichnet", sagt Prof. Dr. Klaus Küspert. Der Informatiker von der Universität Jena unterstreicht aber, "dass damit der richtige Mann geehrt wird, der Praxis und Wissenschaft besonders gut kennt und in beide Richtungen bedeutende Impulse ausgesandt hat. In Jena hat er wichtige Arbeit beim Auf- und Ausbau der Informatik geleistet", weiß Küspert, dessen heutiger Lehrstuhl von Blaser ab 1991 eingerichtet wurde und wo dieser bis Mitte der 90er Lehrstuhlvertreter war - die engen fachlichen und weiteren Kontakte setzen sich bis heute in vielfältiger Weise fort.

    Zuvor war Albrecht Blaser u. a. Direktor des Wissenschaftlichen Zentrums der IBM in Heidelberg und ist bis heute wissenschaftlicher Berater der Geschäftsführung der Deutschen Informatik-Akademie GmbH in Bonn, einer Tochtergesellschaft der GI. Weitere wichtige GI-Stationen waren: Mitglied des GI-Präsidiums, Sprecher des Fachbereichs "Softwaretechnik und Informationssysteme", Sprecher des Ausschusses "Computergestützte Informationssysteme" sowie Sprecher des Präsidiums-Ausschusses "Forschung und Technologie".


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Informationstechnik
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Prof. Dr. Albrecht Blaser gehört zu den ersten neun Fellows der Gesellschaft für Informatik. (Foto: FSU-Fotozentrum)


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay