Awair: Software-Lösung für die Qualitätsüberwachung von Funknetzen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project


Teilen: 
08.10.2013 15:55

Awair: Software-Lösung für die Qualitätsüberwachung von Funknetzen

Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Fraunhofer-Gesellschaft

    Mit Awair können Funkstörungen in Fertigungsanlagen zuverlässig und einfach aufgespürt werden.

    Funkkommunikation ist flexibel und vergleichsweise günstig, deswegen wird sie auch zunehmend im industriellen Umfeld eingesetzt. Besonderes Augenmerk muss auf die Einrichtung der verschiedenen Funksysteme gelegt werden. Daher ist eine Koexistenzplanung, wie in der Spezifikation IEC/TS 62657 aufgeführt, unerlässlich. Darüber hinaus detektiert Awair während des laufenden Betriebs Störer und Übertragungsprobleme und meldet diese automatisch.

    Mit Awair können Funkstörungen in Fertigungsanlagen zuverlässig und einfach aufgespürt werden.

    Funkkommunikation ist flexibel und vergleichsweise günstig, deswegen wird sie auch zunehmend im industriellen Umfeld eingesetzt. Besonderes Augenmerk muss auf die Einrichtung der verschiedenen Funksysteme gelegt werden. Daher ist eine Koexistenzplanung, wie in der Spezifikation IEC/TS 62657 aufgeführt, unerlässlich. Darüber hinaus detektiert Awair während des laufenden Betriebs Störer und Übertragungsprobleme und meldet diese automatisch.

    Überwachung des Funkspektrums

    Durch eine kontinuierliche Beobachtung wichtiger Parameter des Funkspektrums werden Abnormitäten sowohl im Zeit- als auch im Frequenzbereich detektiert. Damit werden potentielle Betriebsstörungen frühzeitig identifiziert und angezeigt, wodurch man sie rechtzeitig beseitigen kann. Awair erkennt in Fertigungshallen den Ausfall eines drahtlosen Knotens oder das Mitbringen nicht erlaubter funkender Geräte, z.B. wenn am Handy WLAN und Bluetooth noch aktiviert sind. Mit der Warnung durch Awair, kann einem Stillstand der Produktion frühzeitig entgegengewirkt werden.

    Die ESK-Ingenieure präsentieren auf der diesjährigen sps ipc drives (26.-28.11.2013) in Nürnberg die Funktionsweise von Awair. Den ESK-Stand finden Sie in Halle 8, Stand 8-300.


    Weitere Informationen:

    http://www.esk.fraunhofer.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Elektrotechnik, Informationstechnik
    regional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Durch Beobachten des Funkspektrums kann Awair potentielle Betriebsstörung frühzeitig identifizieren und davor warnen


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay