idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
10.10.2013 11:57

Außereuropäische Erfahrungen im Ersten Weltkrieg - Forschung am Berliner Zentrum Moderner Orient

Regina Sarreiter Zentrum Moderner Orient (ZMO)
Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e.V. (GWZ)

    2014 jährt sich der Beginn des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal. „Der Große Krieg“ war ein weltumspannendes Ereignis, das Macht- und Einflusssphären, aber auch das alltägliche Leben auf allen fünf Kontinenten nachhaltig beeinflusste. Am Berliner Zentrum Moderner Orient (ZMO) wird seit Mitte der 1990er Jahren in Forschungsprojekten, Tagungen und Vorträgen untersucht, wie der Krieg in den oftmals als Peripherien bezeichneten Regionen Afrikas, Asiens und des Nahen Ostens wahrgenommen und erfahren wurde.

    Anlässlich der Aktualität des Themas stehen am ZMO Experten für Interviews zur Verfügung. Für weitere Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte an: regina.sarreiter@zmo.de

    Anbei finden Sie eine Liste mit ausgewählten Veranstaltungen, Publikationen und Forschungsprojekten

    aktuelle Tagung:

    "Die Welt im Ersten Weltkrieg – Wahrnehmungen, Erfahrungen und Folgen", 28. -30. Oktober 2013 Herrenhausen/Hannover, organisiert von Zentrum Moderner Orient, dem Historischen Seminar der Universität Hannover und der VolkswagenStiftung.
    http://www.volkswagenstiftung.de/nc/veranstaltungen/veranstdet/ttback/41/article...

    Forschungsprojekte:

    Cultural Exchange in a Time of Global Conflict: Colonials, Neutrals and Belligerents during the First World War (CEGC);
    (September 2013 – September 2016)
    Project Leader: Dr. Santanu Das, King’s College London, United Kingdom; Principal Investigators: Prof. Dr Geert Buelens, Utrecht University, The Netherlands; Dr. Heike Liebau, Zentrum Moderner Orient (ZMO), Berlin, Germany; Prof. Dr. Hubert van den Berg, Adam Mickiewicz University, Poznań, Poland

    2010-2014: Leyla von Mende, „Heutiger Nachbar – gestriger Untertan“: Der Balkan als Schnittstelle zwischen Osmanischem Reich und Europa aus Perspektive osmanischer Reisender 1870-1918,
    http://www.zmo.de/forschung/projekte_2008/vonmende_nachbar.html

    2011-2013: Dr. M. Ali Raza, Communist Internationalism and the South Asian Left ca. 1917-1979,
    http://www.zmo.de/forschung/projekte_2008/Raza_e.html

    Publikationen in Vorbereitung:

    Mitarbeit bei 1914-1918 online Internationale Enzyklopädie zum Ersten Weltkrieg:
    Heike Liebau ist Mitherausgeberin für die Sektion Südasien http://www.1914-1918-online.net/

    Themenheft Comparativ:
    Spaces of action, horizons of experience: The First World War in extra-European biographic trajectories and contexts
    Erscheint: vorauss. Ende 2013
    Herausgeberinnen: Katrin Bromber, Katharina Lange, Heike Liebau (ZMO Berlin)

    Abgeschlossene Forschungsprojekte:

    2004-2005: Dr. Katharina Lange, Dr. Lutz Rogler, Weltkriege und Weltsichten. Arabische Wahrnehmungen des Ersten und des Zweiten Weltkrieges
    http://www.zmo.de/forschung/projekte_2004_2005/weltkriege.html

    2006-2007: Dr. Katharina Lange, Dr. Heike Liebau, Dr. Ravi Ahuja, Weltkriege und Weltsichten. Arabische und indische Kriegserfahrungen im Spannungsfeld von Eigensinn und Propaganda.
    http://www.zmo.de/forschung/projekte_2006/weltkriege.htm

    Vorträge/Veranstaltungen:

    Internationale Konferenz:
    The World in World Wars Experiences, Perceptions and Perspectives from the South
    7. - 9. Juni 2007, Zentrum Moderner Orient, Berlin
    http://www.zmo.de/veranstaltungen/2007/WWW%20Programme%2005-06-07.pdf

    Vortragsreihe:
    Die Welt in Weltkriegen – Erfahrungen, Wahrnehmungen und Perspektiven aus Afrika und Asien, 2010
    http://www.zmo.de/veranstaltungen/2010/WiW_Programm.pdf

    Vortrag:
    12. November 2012, Yiğit Akin, (Fellow of Europe in the Middle East – The Middle East in Europe 2011/12): We Don't Care for Victories! Give Us Bread!': Gender,Society, and Culture - Wartime as Laboratory of Change in Ottoman Cities
    http://www.zmo.de/veranstaltungen/2012/Invitation_Akin.pdf

    Arbeitsgespräch:
    Amarjit Chandan, visiting scholar at the ZMO: Punjabi Folk Songs and Poetry on the First World War, 28th May 2013.

    Publikationen:

    Gerhard Höpp (Hrsg.) Fremde Erfahrungen. Asiaten und Afrikaner in Deutschland, Österreich und in der Schweiz bis 1945, Berlin: Das Arabische Buch, 1996, (ZMO Studien 4).

    Gerhard Höpp, Muslime in der Mark. Als Kriegsgefangene und Internierte in Wünsdorf und Zossen, Berlin: Das Arabische Buch 1999, (ZMO Studien 6).
    http://www.zmo.de/publikationen/studien_6.pdf

    Gerhard Höpp, Brigitte Reinwald (Hrsg.), Fremdeinsätze. Afrikaner und Asiaten in Europäischen Kriegen, 1914-1945, Berlin: Das Arabische Buch 2000 (ZMO Studien 13).
    http://www.zmo.de/publikationen/studien13.pdf

    Heike Liebau, Katrin Bromber, Katharina Lange, Dyala Hamzah and Ravi Ahuja (Hrsg.): The World in World Wars. Experiences, Perceptions and Perspectives from Africa and Asia, Leiden, Boston: Brill 2010, (Studies in Global Social History, Vol. 5).

    Franziska Roy, Heike Liebau, Ravi Ahuja: “When the war began, we heard of several kings” - South Asian prisoners in World War I Germany. New Delhi: Social Science Press 2011.
    http://www.zmo.de/publikationen/2011/When_The_War_Liebau.jpg
    Rezension von Amitav Gosh: http://amitavghosh.com/blog/?p=4196
    Eine deutsche Übersetzung erscheint Anfang 2014 unter dem Titel "Der Sepoy und der Kaiser. Indische Kriegsgefangene in deutschen Propagandalagern 1914-1918" beim Draupadi-Verlag, Heidelberg

    Florian Riedler, Nationalismus und internationale Sensibilität. Transnationale Akteure und die deutsch-türkischen Beziehungen in der Zwischenkriegszeit, in: S. Kunkel, C. Meyer (Hg.), Aufbruch ins postkoloniale Zeitalter. Globalisierung und die außereuropäische Welt in den 1920er und 1930er Jahren, Frankfurt: Campus, 2012, 251-74.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Politik
    überregional
    Forschungsergebnisse, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    www.zmo.de


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay