IPRI-Veranstaltung zum Thema „Green & Lean“

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
04.11.2013 10:12

IPRI-Veranstaltung zum Thema „Green & Lean“

Prof. Dr. Mischa Seiter Pressestelle
International Performance Research Institute gGmbH

    Am Freitag, den 15. November 2013 richtet das International Performance Research Institute (IPRI) eine kostenfreie Veranstaltung zum Thema „Green & Lean“ aus. Neben der Vorstellung der neusten Ergebnisse aus dem Projekt „DesignLog - Erweitertes Wertstromdesign zur Umsetzung grüner Logistikstrategien“ wird es einen Expertenvortrag zum Thema „Lean Thinking“ und eine Unternehmensführung bei der Firma Hansgrohe geben. Interessierte Unternehmen sind herzlich eingeladen, teilzunehmen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, Informationen und Anmeldeformular sind unter: http://green-logistics.org/designlog/index.php/veranstaltungen verfügbar.

    Bisher hat sich die Wertstrommethode auf die ökonomische Optimierung der Produktion konzentriert. Vor dem Hintergrund immer knapper werdender Ressourcen kommen dem betrieblichem Umweltschutz und der ökologischen Gestaltung von Produktionsprozessen jedoch eine zunehmende Bedeutung zu. Mit der Verknüpfung von Umweltthemen und Lean Management lassen sich enorme Potenziale aufdecken.
    Mit der Veranstaltung zu „Green & Lean“ möchten wir Ihnen diese Methode vorstellen. Weitere Highlights der Veranstaltung sind eine Unternehmensführung bei der Firma Hansgrohe SE in Offenburg sowie ein Fachvortrag zum Thema „Lean Thinking“, der tiefergehend beleuchtet, welche Potenziale sich besonders hinter Lean verbergen.

    > Forschungsprojekt DesignLog <
    Im Forschungsprojekt DesignLog wird sich damit beschäftigt, ein um ökologische und logistische Faktoren erweitertes Wertstromdesign zu entwickeln, mit dem ökologieorientierte Logistikstrategien umgesetzt werden können. Im Mittelpunkt der grünen Logistik stehen dabei insbesondere die Berücksichtigung von Ressourcen- und Energieeinsparungsmöglichkeiten. Ziel des Forschungsprojekts ist es, kleinen und mittelständischen Unternehmen zu ermöglichen, durch das erweiterte Wertstromdesign ökologieorientierte Logistikstrategien zu planen und umzusetzen, um so Unternehmen beim Erreichen von ökonomischen und ökologischen Zielen zu unterstützen. Auf diese Weise
    können effektiv Kosten, insbesondere für Ressourcen und Energie, eingespart werden. Hierbei muss besonders darauf geachtet werden, wie viel Nachhaltigkeit wirtschaftlich umsetzbar ist und wo noch ungenutzte Potenziale liegen.

    > Informationen und Anmeldungen <
    Die Veranstaltung findet am Freitag, den 15. November 2013 bei der Firma Hansgrohe in Offenburg (Werk Pharo, Carl-Zeiss-Straße 3, 77656 Offenburg) in der Zeit von 10.30 bis 15.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Weitere Informationen sind unter:
    http://green-logistics.org/designlog/index.php/veranstaltungen verfügbar. Hier finden Sie auch Informationen zum Projekt DesignLog. Bitte melden sich per Mail (jpuetter@ipriinstitute.com) an.

    Förderhinweis:
    „Das IGF-Vorhaben 16993 N / 1 der Forschungsvereinigung Bundesvereinigung Logistik e.V. - BVL, Schlachte 31, 28195 Bremen wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert.“

    Ansprechpartner:
    International Performance Research Institute gGmbH
    Dipl.-Ök. Judith M. Pütter
    Königstraße 5
    D-70173 Stuttgart
    Telefon: 0711-6203268-8010
    Telefax: 0711-6203268-1045
    E-Mail: JPuetter@ipri-institute.com

    Über IPRI:
    Das International Performance Research Institute (IPRI) ist eine gemeinnützige Forschungsgesellschaft auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth und Prof. Dr. Mischa Seiter betreibt das Institut international angelegte Forschung mit dem Schwerpunkt auf Controlling sowie Performance Measurement und Management von Unternehmen und Unternehmensnetzwerken sowie öffentlichen Organisationen. Im Mittelpunkt steht die Durchführung von nationalen und internationalen
    Forschungsprojekten und Studien.


    Weitere Informationen:

    http://www.ipri-institute.com
    http://www.green-logistics.org/designlog/


    Anhang
    attachment icon IPRI-Veranstaltung zum Thema „Green & Lean“

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Elektrotechnik, Maschinenbau, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay