idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
11.12.2002 15:25

Kultur-Termine an der Uni Duisburg

Beate Kostka M. A. Presse- und Informationsstelle, Standort Duisburg
Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (bis 31.12.2002)

    Vortrag, Lesung und Konzert: Die schönen Künste laden in der Vorweihnachtszeit zu interessanten Terminen in die Uni.

    - Do, 12.12.: Vortrag mit Filmausschnitten: Erzählstrategien im Kino Michelangelo Antonionis
    Anhand von Filmausschnitten referiert Dr. Tobias Eisermann, München, in der Reihe ?Blicke auf Italien? am 12.12. über Erzählstrategien im Kino Michelangelo Antonionis. Beginn: 18 Uhr, Uni-Bereich Lotharstr. 65, Raum LK 051. Veranstalter ist das Fach Italianistik im Institut für Fremdsprachliche Philologien.

    - Fr, 13.12.: Akademisches Konzert: Komponisten-Porträt Joamis Zidamanis
    Am kommenden Freitag, 13.12., lädt Musikprof. Norbert Linke zu einem Akademischen Konzert um 19.30 Uhr in den Kammermusiksaal der Uni Duisburg im LC-Gebäude ein, Uni-Bereich Lotharstr. 65. Das Konzert ist dem an der Uni Duisburg ausgebildeten Lehrer Joamis Zidamanis gewidmet, der zur Zeit freischaffend als Pianist und Komponist in Oberhausen lebt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

    - Do, 19.12.: Englische Lyriker lesen aus ihren Werken
    Liebhaber englischer Gegenwartslyrik sollten sich den Donnerstag, 19.12., vormerken. Ab 12 Uhr tragen zwei bekannte englische Poeten an der Uni Duisburg aus ihren Werken vor. Wer sich für die Gedichte von Desmond Graham und Gordon Meade interessiert und sie persönlich kennenlernen möchte, sollte in den Uni-Bereich SG (Schule Geibelstraße) kommen und sich die Lesung in der Aula (SG 135) nicht entgehen lassen. Veranstalter ist das Fach Anglistik im Institut für Fremdsprachliche Philologien.


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Kunst / Design, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Musik / Theater, Sprache / Literatur
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).