idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.04.2014 10:57

Universität Mannheim spielt mit Summer School international in erster Liga

Katja Bär Pressestelle: Kommunikation und Fundraising
Universität Mannheim

    Seit diesem Jahr wird die sozialwissenschaftliche Summer School EITM Europe gleichrangig mit der äußerst renommierten amerikanischen Summer School EITM geführt / Bewerbungsfrist endet am 30. April

    Bisher waren nur amerikanische Spitzenuniversitäten Ausbildungsort für das EITM (Empirical Implications of Theoretical Models) Summer Institute, darunter Berkeley, Princeton, Chicago, UCLA, Duke, Michigan und Harvard. Seit diesem Jahr wird auch die Universität Mannheim als Weiterbildungseinrichtung auf der zentralen Website für Nachwuchswissenschaftler genannt – als einzige europäische Einrichtung. „Damit spielt Mannheim im Bereich der Aus- und Weiterbildung für Nachwuchswissenschaftler in der ersten Liga“, freut sich der Leiter der EITM Europe, der Mannheimer Politikwissenschaftler Prof. Dr. Thomas König.

    Die EITM Summer School richtet sich an Nachwuchswissenschaftler in erster Linie aus dem Fach Politikwissenschaft, aber es nehmen auch regelmäßig Ökonomen, politische Soziologen und auch Psychologen teil. Diese werden zwei Wochen lang in Theorie und Statistik weitergebildet.

    Der Fokus der EITM Summer School liegt auf der Verbindung von theoretischen Modellen und empirischer Forschung in der Politikwissenschaft. In diesem Jahr werden beispielsweise die Ursachen für internationale Konflikte, ihr Verlauf bis hin zur Gewaltausübung betrachtet. Zu diesem Zweck werden die neuesten Forschungsarbeiten herangezogen, die in international herausragenden Fachzeitschriften veröffentlicht sind. Anschließend werden die statistischen Überprüfungsmöglichkeiten vorgestellt, die von der komparativen Statistik für die Überprüfung einzelner Zusammenhänge bis hin zu Strukturgleichungsmodellen reichen, die alle Zusammenhänge internationaler Konflikte in Rechnung stellen. Dozenten, die als international führend auf den Gebieten der Theorie und Statistik gelten, werden die Teilnehmer unterrichten.

    2002 wurde die EITM Summer School in den USA gegründet und 2009 als EITM Europe erstmals in Mannheim unter der Leitung von Professor Dr. Thomas König angeboten. Das Programm des EITM Europe Summer Institutes 2014 findet vom 14. Juni bis 27. Juni 2014 statt. Es startet mit einem optionalen Auffrischungskurs in Mathematik und der Programmiersprache R für statistisches Rechnen und die Erstellung von Grafiken. In der ersten Kurswoche werden die theoretischen und methodischen Grundlagen für die Vertiefungseinheiten zur Konfliktforschung in der zweiten Woche gelegt. Die Bewerbungsfrist für die sechste EITM Europe endet am 30. April.

    Kontakt und weitere Informationen:

    Prof. Dr. Thomas König
    Direktor der EITM Europe
    Professur für Politische Wissenschaft II
    Universität Mannheim
    Tel. ++ (0)621-181-2073
    E-Mail: koenig@uni-mannheim.de

    Dipl.-Soz.Wiss. Lutz Pöhlmann
    Fakultätsgeschäftsführer
    Universität Mannheim
    Dekanat der Fakultät für Sozialwissenschaft
    Tel.: ++ (0)621-181-1994
    E-Mail: lutz.poehlmann@sowi.uni-mannheim.de
    Homepage: www.sowi.uni-mannheim.de


    Weitere Informationen:

    http://eitm.sowi.uni-mannheim.de/english/startpage/index.html
    http://www.eitminstitute.org/index.html


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    fachunabhängig
    regional
    Forschungsprojekte, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay