Hochschulperle des Stifterverbandes geht an die Dresdner KinderLeseUni

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Teilen: 
06.10.2014 10:10

Hochschulperle des Stifterverbandes geht an die Dresdner KinderLeseUni

Kim-Astrid Magister Pressestelle
Technische Universität Dresden

    In diesem Monat wird die KinderLeseUniversität der TU Dresden vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft mit der Hochschulperle ausgezeichnet.

    Vor vier Jahren als Service Learning Projekt gegründet, ist es das ausgemachte Ziel der KinderLeseUni, den Lehramtsstudierenden der TU Dresden einen Einblick in die zukünftige berufliche Praxis zu geben sowie Schülerinnen und Schüler unabhängig von ihrem sozialen Umfeld an literarisch spannende Themen heranzuführen und damit ihre Lesebegeisterung zu wecken.

    Jeweils im März werden 1000 Kinder (50 Schulklassen) der 2. bis 5. Klasse an die TU Dresden eingeladen, um Vorlesungen und Kinderseminare zu besuchen und gemeinsam in der Mensa zu frühstücken.

    In den Kinderseminaren, die von Lehramtsstudierenden vorbereitet und durchgeführt werden, können die Schülerinnen und Schüler das in der Vorlesung frisch erworbene Wissen erweitern und ihre eigene Kreativität ausleben. Die Initiatorinnen der KinderLeseUniversität, Dr. Ulrike Günther und Nicole Berg, freuen sich über die Anerkennung und hoffen, noch viele Kinder für das universitäre Leben begeistern zu können.

    Die Anmeldung zur KinderLeseUniversität ist für alle Schülerinnen und Schüler kostenlos und erfolgt jeweils im November des Vorjahres über die Schulen, um möglichst vielen Dresdner Kindern elternunabhängig den Besuch zu ermöglichen.
    Zur Hochschulperle
    Hochschulperlen sind innovative, beispielhafte Projekte, die in einer Hochschule realisiert werden. Weil sie klein sind, werden sie jenseits der Hochschulmauern kaum registriert. Weil sie glänzen, können und sollten sie aber auch andere Hochschulen schmücken. Der Stifterverband stellt jeden Monat eine solche interessante Initiative vor, aus denen dann die Hochschulperle des Jahres 2014 gekürt wird.
    Mehr Informationen unter: www.hochschulperle.de

    Informationen für Journalisten:
    Nicole Berg
    Tel.: 0351 463-42325
    E-Mail: nicole.berg1@mailbox.tu-dresden.de
    http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/zentrale_einrichtungen/zlsb/zlsb/KinderLeseU... oder
    http://www.ku-dresden.de/weitere-angebote/kinderlese-uni


    Weitere Informationen:

    http://www.hochschulperle.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Pädagogik / Bildung
    regional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay