idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
22.10.2014 18:10

DJI Impulse 107: Bildung in Deutschland. Befunde und Perspektiven aus dem Bildungsbericht 2014

Stephanie Vontz DJI-Verlag
Deutsches Jugendinstitut e.V.

    Alle zwei Jahre geben Bund und Länder den Bericht »Bildung in Deutschland« in Auftrag. Federführend sind dabei die Mitglieder der unabhängigen »Autorengruppe Bildungsberichterstattung«. Für die Ausgabe 107 der »DJI Impulse« verfassten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dieser Autorengruppe Beiträge über ihre jeweiligen Schwerpunktthemen im Bildungsbericht – von der frühkindlichen Bildung bis zur beruflichen Weiterbildung. Ein Artikel befasst sich auch mit dem Schwerpunktthema des Bildungsberichts 2014, der Inklusion von behinderten Menschen.

    Inhalt

    DJI THEMA
    Marcus Hasselhorn, Hans-Peter Füssel: Bildung in Deutschland – Dynamiken
    und Herausforderungen
    Thomas Rauschenbach, Mariana Grgic, Josefin Lotte: Der U3-Ausbau – die Last der großen Hoffnungen. Eine Zwischenbilanz
    Kai Maaz, Stefan Kühne, Horst Weishaupt: Schulstrukturen verschlanken
    und flexibilisieren
    Martin Baethge, Markus Wieck: Berufsausbildung: Vor unsicheren Zeiten
    Christian Kerst, Andrä Wolter: Expansion der Hochschulbildung: Bedrohung oder Chance?
    Iris Gönsch, Heinz-Werner Hetmeier, Hans-Werner Freitag: Nachholende Bildung auf dem Vormarsch
    Ulrike Rockmann, Klaus Rehkämper, Holger Leerhoff: Bildungskapital verringert
    Bildungsrisiken
    Susan Seeber, Kai Maaz: Bildung nützt der Gesellschaft und Individuen

    DJI DOSSIER
    Hans-Peter Füssel, Marcus Hasselhorn, Rolf Werning: Schwerpunktthema 2014: Zur Bildung von Menschen mit Behinderungen

    DJI KOMPAKT
    Mitteilungen aus dem Deutschen Jugendinstitut

    Herausgeber und Erscheinungsort:
    Deutsches Jugendinstitut e.V.
    Nockherstraße 2
    81541 München
    Tel: 089-62306-0
    Fax: 089-62306-265

    Presserechtlich verantwortlich: Prof. Dr. Thomas Rauschenbach

    Redaktion:
    Benjamin Klaußner, Telefon: 089 6 23 06-140, Fax: -265,
    E-Mail: klaussner@dji.de
    Roland Popp, Telefon: 089 6 23 06-192, Fax: -265, E-Mail: popp@dji.de
    Vertrieb: Stephanie Vontz (E-Mail: vontz@dji.de; Telefon: 089-62306-311)

    DJI Impulse erscheint viermal im Jahr und kann kostenlos bezogen werden.


    Weitere Informationen:

    http://www.dji.de/impulse


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wissenschaftler
    Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Politik, Psychologie
    überregional
    Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Bildung in Deutschland


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).