idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Teilen: 
19.12.2014 13:59

Fachtag Sexocorporel an der Hochschule Merseburg

Ines Wahl M.A. Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Merseburg

    Informationen zum Konzept Sexocorporel des kanadischen Wissenschaftlers Jean-Yves Desjardins und zum Masterstudiengang Sexologie gibt es auf einem Fachtag am 29. Januar 2015 von 12:00 bis 18:00 Uhr auf dem Campus Merseburg.

    Sexocorporel betrachtet die menschliche Sexualität aus ganzheitlicher Perspektive, ist ressourcen- und körperorientiert. Vorgestellt wird das Konzept von der klinischen Sexologin Ester Schütz vom Institut für Sexualpädagogik in Uster (Schweiz), das Kooperationspartner der Hochschule Merseburg ist. Studiengangsleiter Harald Stumpe erläutert die Besonderheiten des neuen Studiengangs Sexologie. Außerdem gibt es Informationen zu Studiengebühren und zu Fördermöglichkeiten. Die Teilnahme am Fachtag kostet 30 Euro, ermäßigt 20 Euro. Der Beitrag kann bei Bedürftigkeit erlassen werden. Kontakt und Anmeldung bei Prof. Harald Stumpe: harald.stumpe@hs-merseburg.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wissenschaftler
    Gesellschaft, Medizin, Pädagogik / Bildung
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).