idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
22.12.2014 10:47

Auf der Suche nach dem Heiligen Land - Wanderausstellung der Universität Greifswald startet

Jan Meßerschmidt Presse- und Informationsstelle
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

    Am 9. Januar 2015 wird im Dom St. Nikolai in Greifswald die Wanderausstellung "Auf der Suche nach dem Heiligen Land" eröffnet. In ihr werden die Forschungsreisen deutscher Theologen nach Palästina nachgezeichnet. Zusammengestellt wurde die Präsentation mit einem begleitendem Artbook vom Gustaf-Dalman-Institut der Theologischen Fakultät der Universität Greifswald. Ausstellungseröffnung ist am 9. Januar 2015 um 16.00 Uhr im Dom St. Nikolai. Ab Ende Februar tourt die Wanderausstellung durch die Bundesrepublik. Noch können die Tafeln für weitere Stationen angefragt werden.

    Gefördert wurde das Projekt unter anderem durch die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland, den Reiseveranstalter Biblische Reisen und die Sparkasse Vorpommern.

    Es geht um ein Land, das es nicht mehr gibt: das Palästina der Hirten und Bauern vor dem Ersten Weltkrieg. Die Sehnsucht nach dem Heiligen Land zog zwischen 1903 und 1914 jedes Jahr eine handverlesene Gruppe deutscher Theologen nach Jerusalem. Mit Pferd und Tropenhelm führte sie der Orientexperte Gustaf Dalman (1855 – 1941) in die entlegensten Ecken von Palästina. Was sie auf ihren Forschungsreisen entdeckten und sammelten, befindet sich heute in Greifswald, darunter rund 15.000 Fotografien von Dalman und seinen Theologen. Dieses Material wurde nun vom Gustaf-Dalman-Institut der Theologischen Fakultät – kuratiert von der Kustodin der Sammlung, Dr. Karin Berkemann – erstmals für eine bundesweite Wanderausstellung erschlossen. Unter dem Titel „Auf der Suche nach dem Heiligen Land“ wird anhand ausgewählter Fotografien lebendig, was die Stipendiaten auf ihren Reisen erforschten und erfuhren.

    Die Ausstellung wird am 9. Januar 2015 um 16:00 Uhr im Greifswalder Dom St. Nikolai eröffnet. Zur Vernissage tragen bei: Dr. Arthur König (Oberbürgermeister der Universitäts- und Hansestadt Greifswald), Prof. Dr. Bärbel Friedrich (Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald), Prof. Dr. Julia Männchen (Ehrenkustodin der Gustaf-Dalman-Sammlung) und Prof. Dr. Matthias Schneider (Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft). Eine Führung gibt es auch – und einen kleinen orientalischen Imbiss.

    Zu sehen ist die Ausstellung im Greifswalder Dom St. Nikolai vom 10. Januar bis zum 22. Februar 2015 jeweils montags bis samstags 10:00 bis 16:00 Uhr, dienstags 10:00 bis 18:00 Uhr, sonntags 11:30 bis 15:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei, Führungen sind auf Anfrage möglich.

    Für die öffentliche Gastvorlesung „Die Entstehung des Heiligen Landes. Die Anfänge der christlichen Pilgerfahrt ins Heilige Land – und was daraus wurde“ konnte der Theologe Dr. Georg Röwekamp, Geschäftsführer von Biblische Reisen, gewonnen werden. Am 15. Januar 2015, zwischen 08:15 und 09:45 Uhr (Rubenowstraße 1, Hörsaal 4), sind Gäste herzlich willkommen.

    Begleitend zur Ausstellung halten Studierende zwischen dem 13. Januar und dem 17. Februar 2015 unter dem Motto „Orientalische Nächte im Dom“ jeden Dienstag zwischen 16:00 und 18:00 Uhr den Dom St. Nikolai offen. Interessierte können dann das altehrwürdige Gebäude von seiner stimmungsvollen Seite erleben und ab 16:30 Uhr an einer Sonderführung durch die Ausstellung teilnehmen. Die Themen reichen von der Abenteuerromantik des späten 19. Jahrhunderts über kaiserliche Machtinteressen im Nahen Osten bis hin zu den schönsten Reiseanekdoten der deutschen Forscher. Und das Beste: Jeder Gast bekommt kostenfrei einen Dom in der Dämmerung, eine Kurzreise in den Orient, ein Heißgetränk und ein „türkisches Konfekt“.

    Anmeldung für Führungen unter: dalman@uni-greifswald.de

    Ansprechpartnerin an der Universität Greifswald
    Dr. Karin Berkemann
    Theologische Fakultät
    Kustodin der Gustaf-Dalman-Sammlung
    Am Rubenowplatz 2/3, 17489 Greifswald
    Telefon 03834 86-2515
    Mobil 0179 7868261
    berkemannk@uni-greifswald.de


    Weitere Informationen:

    http://www.theologie.uni-greifswald.de/gd/ausstellung/ - Dalman Wanderausstellung
    http://www.theologie.uni-greifswald.de/gd/ - Gustaf-Dalman-Sammlung
    http://www.theologie.uni-greifswald.de/fileadmin/mediapool/7_GDI/Handreichung_Au... - Handreichungen für Aussteller


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, jedermann
    Geschichte / Archäologie, Kulturwissenschaften, Religion
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Plakatmotiv der Ausstellung


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay