idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
06.02.2015 13:07

Medizin-Doktorandin springt zum Erfolg: Sabine Hoja wird Deutsche Hochschulmeisterin im Dreisprung

Alexander Schlaak Referat II/2, Kommunikation
Universität Regensburg

    Bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft Leichtathletik (Halle), die am 4. Februar 2015 in Frankfurt stattfand, war die Regensburger Doktorandin Sabine Hoja in bestechender Form. Die Nachwuchsforscherin von der Abteilung für Neuropathologie am Universitätsklinikum Regensburg konnte sich im Dreisprung gegen starke Konkurrenz durchsetzen und verdient den Sieg erringen. Mit einer Weite von 11,67 m sicherte sie sich den Titel als Deutsche Hochschulmeisterin. Neben dem großen Erfolg in ihrer Paradedisziplin zeigte Hoja auch im Weitsprung eine starke Leistung. Durch einen Satz auf 5.71 m belegte sie den dritten Platz und schaffte es damit in Frankfurt ein zweites Mal auf das Treppchen.

    Die Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) ist das Nationalturnier des deutschen Hochschulsports. Damit es für alle Studierenden die passende Sportart gibt, veranstaltet der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) jährlich rund 40 Deutsche Hochschulmeisterschaften in 35 Sportarten. Das Besondere ist dabei, dass Hobby- und Breitensportler gemeinsam mit Kaderathleten starten und nach den Wettkämpfen zusammen feiern. Hochschulmeisterschaften sind damit immer mehr als reiner Leistungsvergleich auf hohem Niveau, denn sie vereinen Aspekte des Leistungssports mit den studentischen Interessen an Begegnung, Kommunikation und Austausch.

    Weitere Informationen zur DHM Leichtathletik (Halle) in Frankfurt unter:
    www.adh.de/medien/newsarchiv/news/dhm-leichtathletik-halle-aktive-ueberzeugen-in-kalbach.html

    Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
    Dr. Stefanie Pietsch
    Universität Regensburg
    Sportzentrum
    Tel.: 0941 943-2524


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Sportwissenschaft
    regional
    Personalia
    Deutsch


    Sabine Hoja in Aktion.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).