idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
16.07.2015 13:47

SOEP auch künftig im Board des LIS Cross National Data Center vertreten

Monika Wimmer Pressestelle
Sozio-oekonomisches Panel (SOEP)

    Als Nachfolger von DIW-Vorstandsmitglied Gert G. Wagner wurde Carsten Schröder, Bereichsleiter der Längsschnittstudie Sozio-oekonomisches Panel (SOEP) im DIW Berlin und Professor an der Freien Universität Berlin, in den Aufsichtsrat (International Board of Directors) des LIS Cross National Data Center in Luxemburg gewählt. Vorsitzender des Boards ist weiterhin der bekannte britische Verteilungs-Ökonom Sir Tony Atkinson (Oxford University).

    Das LIS Cross National Data Center (vormals als Luxembourg Income Study bekannt) stellt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern weltweit international vergleichbare Forschungsdaten zu Einkommen, Vermögen und der Arbeitsmarktbeteiligung von Privathaushalten in mehr als 40 Ländern zur Verfügung. Deutschland ist seit 30 Jahren mit den Daten des SOEP in der LIS-Datenbank präsent. „Wir werden den Service für die Wissenschaftsgemeinschaft weiter ausbauen, um noch mehr qualitativ hochwertige vergleichende Studien zu ermöglichen“, erklärt Carsten Schröder.

    Aktuelle Forschungsergebnisse auf Basis der LIS/SOEP-Daten beschäftigen sich unter anderem mit Einkommensverhältnissen, Einkommensungleichheit und politischem Wahlverhalten.

    LIS working papers:
    http://www.lisdatacenter.org/lis-wp-webapp/app/search-workingpapers

    LIS working papers, die 2015 u.a. auf Basis der Daten des SOEP erstellt wurden:

    LIS working papers series - No. 628
    Inequality between birth cohorts of the 20th century in West Germany, France and the US
    by Louis Chauvel, Martin Schröder Jan - 2015

    LIS working papers series - No. 627
    Pension Institutions and Income Inequality across European Societies: Denmark, Germany, Sweden, and the United Kingdom
    by Jörg Neugschwender Jan - 2015

    WS working papers series - No. 19
    Wealth Distribution and Individual Voting Preferences: A Comparative Perspective
    by Piotr Paradowski, Lindsay Flynn Apr - 2015

    LIS working papers series - No. 633
    Electoral Turnout and State Redistribution: A Cross-National Study of 14 Developed Countries
    by Vincent Mahler, David Jesuit, Piotr Paradowski Apr - 2015

    LIS working papers series - No. 631
    The Relationship between Inequality and GDP Growth: an Empirical Approach
    by Costanza Naguib Feb - 2015

    LIS working papers series - No. 629
    Relative income distribution in six European countries: market and disposable income
    by Ilaria Petrarca, Roberto Ricciuti Jan - 2015


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Wissenschaftler
    Gesellschaft
    überregional
    Kooperationen, Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).