idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
05.11.2015 09:33

Den Gründergeist beschwören

Henner Euting Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Landshut

    5. Landshuter Gründernacht an der Hochschule Landshut

    Um als Gründer in der IT Branche erfolgreich zu sein, muss man ins Silicon Valley gehen. Diesen Spruch haben Andrea Pfundmeier und Robert Freudenreich in den letzten Jahren oft genug gehört. Und doch haben Sie das Gegenteil bewiesen: Mit ihrer Verschlüsselungssoftware Boxcryptor sind sie seit vier Jahren erfolgreich unterwegs und konnten mehrere zehntausende Kunden aus über 190 Ländern weltweit für ihr Produkt “Made in Augsburg” begeistern.

    Andrea Pfundmeier wird bei der 5. Landshuter Gründernacht am 11. November (ab 19 Uhr / ZH 007) an der Hochschule Landshut die Keynote halten. Andrea Pfundmeier, Dipl. Wirtschaftsjuristin, erzählt in der “Boxcryptor Story” von den ersten schwierigen Monaten der Gründung der Secomba GmbH, von erfolgreichen Finanzierungsrunden trotz Ahnungslosigkeit, von dem Alltag als Unternehmerin, und wie Edward Snowden den Augsburgern geholfen hat.

    Der Schwerpunkt der diesjährigen Landshuter Gründernacht liegt auf IT-Themen. Doch präsentiert die Hochschule Landshut auch lokale Projekte, zum Beispiel studentische Gründung aus dem Seminar der Unternehmerischen Kompetenzen. In der Start-Lounge haben Gründer, Unternehmer und interessierte Gäste dann im weiteren Verlauf des Abends die Möglichkeit zum informativen Austausch und Netzwerken.

    Der Eintritt zur Landshuter Gründernacht ist kostenfrei. Um Anmeldung unter idee@haw-landshut.de oder 0871/506-777 wird gebeten.


    Weitere Informationen:

    https://www.haw-landshut.de/aktuelles/veranstaltungen-termine/veranstaltungen-de...


    Anhang
    attachment icon Flyer zur 5. Landshuter Gründernacht

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, jedermann
    Informationstechnik, Wirtschaft
    überregional
    Organisatorisches, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay