idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
30.05.2003 12:00

Ringvorlesung zur Frauen und Geschlechterforschung

Waltraud Riess Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

    Am Mittwoch, dem 04. Juni 2003, findet im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung zur Frauen- und Geschlechterforschung ein Vortrag mit dem Titel "Gestaltung von pädagogisch angemessenen Lernräumen: (k)eine Frauensache?" statt. Die Veranstaltung beginnt 19.00 Uhr und findet im Gebäude 40 der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Zschokkestr. 32), Raum 425, statt. Die Referentin ist Prof. Dr. Renate Girmes, Institut für Pädagogik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

    Renate Girmes, (Jg. 1952) ist seit 1995 Professorin für Allgemeine Didaktik und Theorie der Schule an der Universität Magdeburg und vertritt dort auch den Bereich Wissens- und Lernmanagement, in dem es darum geht, das in der Welt verfügbare Wissen besser zu nutzen und intelligenter für die Lösung komplexer Aufgaben zu verknüpfen. Sie ist Initiatorin des Modellstudiengangs "Cultural engineering".
    Weitere Informationen: www.uni-magdeburg.de/didaktik/


    Weitere Informationen:

    http://www.uni-magdeburg.de/didaktik/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Pädagogik / Bildung
    regional
    Organisatorisches, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).