idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
18.01.2016 14:30

Leopoldina eröffnet neuen Lesesaal

Caroline Wichmann Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina eröffnet am Donnerstag, 21. Januar, ihren neuen Lesesaal. Nach vier Monaten Umgestaltung stehen im ehemaligen Vortragsgebäude der Akademie nun moderne Arbeitsplätze für die wissenschaftshistorische Forschung zur Verfügung. Erstmals haben Besucher die Möglichkeit, die Bestände aus Archiv und Bibliothek an einem Ort gemeinsam zu nutzen. Zudem werden im Lesesaal Veranstaltungen des Leopoldina-Studienzentrums durchgeführt, zum Beispiel die monatlichen Wissenschaftshistorischen Seminare. Ein Aufenthaltsbereich im Erdgeschoss ermöglicht die Zusammenarbeit und die Kommunikation von Wissenschaftlern vor Ort.

    Zur feierlichen Eröffnung laden wir Sie herzlich ein:
    Übergabe des Lesesaals von Archiv, Bibliothek und Studienzentrum der Leopoldina
    Donnerstag, 21. Januar 2016, 16.00 bis 18.00 Uhr
    Leopoldina-Studienzentrum
    Emil-Abderhalden-Str. 36
    06108 Halle (Saale)

    Im Rahmen der Eröffnung wird der Leipziger Architekt Robert Laser durch die neuen Räumlichkeiten führen. Sie stehen Besuchern von Archiv, Bibliothek und Studienzentrum der Akademie gemeinsam zur Verfügung und sind am alten Standort der Akademie in der Emil-Abderhalden-Straße untergebracht.


    Weitere Informationen:

    http://www.leopoldina.org/de/ueber-uns/studienzentrum/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft, Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay