idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
23.02.2016 13:48

Erfolgreiches Modell für freien Zugang zu Wissen: 5 Jahre Open Access Policy an der Uni Regensburg

Alexander Schlaak Referat II/2, Kommunikation
Universität Regensburg

    Im Januar 2011 verabschiedete die Regensburger Universitätsleitung eine eigene Open-Access-Policy mit der Zielsetzung, eine offene Publikationskultur auf dem Campus aktiv zu fördern. Damit folgte Regensburg als eine der ersten Universitäten Deutschlands der international aufkommenden Open-Access-Bewegung. Inzwischen hat sich das Konzept als ein wichtiger Eckpfeiler in der Forschungskultur an der Universität Regensburg etabliert. Es hat maßgeblich dazu beigetragen, dass wissenschaftliche Publikationen als Ergebnisse einer von der Öffentlichkeit geförderten Forschung dieser wiederum kostenfrei und schnell zugänglich zur Verfügung gestellt werden können.

    Der Open-Access-Gedanke zielt auf einen unbeschränkten und dauerhaften Zugang zu wissenschaftlicher Fachinformation und Literatur ab. Open-Access-Publikationen sollen vor diesem Hintergrund einen hohen Grad an allgemeiner Zugänglichkeit und Verfügbarkeit erreichen. „Mit der Open-Access-Policy ist diese Idee an der Universität Regensburg noch gewachsen und für jede Wissenschaftlerin und jeden Wissenschaftler bietet die Universitätsbibliothek einen persönlich angepassten Service“, sagt Dr. Gernot Deinzer, Open-Access-Beauftragter der Universität.

    Mit dem Publikationsserver der Universitätsbibliothek stellt die Universität Regensburg eine zentrale und internationalen Standards entsprechende Plattform für Open-Access-Veröffentlichungen von Forscherinnen und Forscher Universität zur Verfügung. Der Publikationsserver wurde im September 2015 auf Platz 1 im „Open Access Repository Ranking 2015“der Humboldt-Universität zu Berlin geführt. Mehr als 85.000 Downloads von Dokumenten im Januar 2016 belegen die herausragende Sichtbarkeit im Internet und den weltweiten Bedarf an diesem Informationsangebot.

    Weitere Informationen zur Open-Access-Policy unter:
    www.ur.de/bibliothek/elektronisches-publizieren

    Der Publikationsserver der Universität Regensburg im Internet unter:
    http://epub.uni-regensburg.de

    Ansprechpartner für Medienvertreter:
    Dr. Gernot Deinzer
    Universität Regensburg
    Universitätsbibliothek
    Open-Access-Beauftragter
    Tel.: 0941 943 2759
    gernot.deinzer@ur.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay