10. Kongress »Bewegte Kindheit« - 3000 pädagogische Fachkräfte werden in Osnabrück erwartet

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
01.03.2016 15:57

10. Kongress »Bewegte Kindheit« - 3000 pädagogische Fachkräfte werden in Osnabrück erwartet

Dr. Utz Lederbogen Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Universität Osnabrück

    Osnabrück.- Bewegung, Spiel und Sport können dazu beitragen, die Bildungschancen aller Kinder zu verbessern, unabhängig von ihren Entwicklungsvoraussetzungen, ihrem kulturellen Hintergrund und ihrer sozialen Herkunft. Zum 10. Kongress »Bewegte Kindheit«, den die Universität Osnabrück und das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) vom 3. bis 5. März gemeinsam veranstalten, werden 3000 pädagogische Fachkräfte erwartet. Der Kongress in der OsnabrückHalle ist seit Wochen ausgebucht.

    Bundesweit ist es die größte und renommierteste Veranstaltung zur frühkindlichen Bildung. 22 Hauptvorträge und über 150 Seminare, Workshops und Foren warten auf die pädagogischen Fachkräfte aus KiTa, Grundschule, Tagespflege sowie Aus- und Weiterbildung. Im Eröffnungsvortrag beleuchtet der Neurobiologe und Mediziner Prof. Dr. Joachim Bauer die »Bedeutung kindlicher Beziehungserfahrungen aus neurobiologischer Sicht«.

    Kongressinitiatorin Prof. Dr. Renate Zimmer erklärt die große Resonanz des Kongresses mit der gelungenen Mischung aus Theorie und Praxis: »Neben den wissenschaftlichen Erkenntnissen können in jeweils 40 parallel angebotenen Workshops konkrete Beispiele für die Umsetzung in die Praxis mitgenommen werden.« Im Fokus der Veranstaltung steht die Frage, wie durch Bewegung, Spiel und Sport die soziale Teilhabe und Inklusion von Kindern gefördert werden kann.

    Ein eigenes Forum wird beleuchten, wie Kinder aus geflüchteten Familien von Anfang an pädagogisch begleitet werden können und dabei auch die deutsche Sprache lernen. Darüber hinaus werden renommierte Expertinnen und Experten der frühkindlichen Bildung aktuelle pädagogische und politische Herausforderungen benennen.

    Zum Jubiläumskongress wird auch politische Prominenz erwartet: Nach der Kongresseröffnung durch Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Familienministerium, wird Bundeswissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka die 3.000 Teilnehmerinnen und am zweiten Kongresstag begrüßen. Bundespräsident a.D. Christian Wulff hält am Samstag einen Vortrag unter dem Titel »Kinder sind der Schlüssel zu einer besseren Welt«.

    Der Kongress »Bewegte Kindheit« wird gemeinsam von der Universität Osnabrück und dem Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) veranstaltet.

    Prof. Dr. Renate Zimmer, Universität Osnabrück,
    Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft
    Sportzentrum Jahnstr. 75, 49069 Osnabrück
    Telefon: +49 541 969-4295/4454, Fax: +49 541 969-4369
    E-Mail: renate.zimmer@uni-osnabrueck.de
    Internet: www. bewegtekindheit.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Pädagogik / Bildung, Psychologie, Sportwissenschaft, Umwelt / Ökologie
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Zum 10. Kongress "Bewegte Kindheit" erwartet das Kongressteam über 3000 pädagogische Fachkräfte in Osnabrück.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay