idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
28.06.2016 13:35

Ein kritischer Freund

Julia Wandt Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Universität Konstanz

    Universitätsratsvorsitzender Prof. Dr. Dieter Jahn erhält Ehrensenatorenwürde der Universität Konstanz

    Die Universität Konstanz verleiht Prof. Dr. Dieter Jahn die Ehrensenatorenwürde. Damit ehrt sie den langjährigen Vorsitzenden des Konstanzer Universitätsrates, der die Funktion „als engagierter Impuls- und Feedbackgeber“ ausgestaltet habe, „als kritischer Freund, dem Akzeptanz und Transparenz, vor allem aber das wohl der Universität über allem steht“. Dieter Jahn war seit 2005 Mitglied, seit 2007 stellvertretender Vorsitzender und ist seit 2009 Vorsitzender des Universitätsrates. Am 31. August 2016 endet seine dritte und letzte Amtszeit als Mitglied des Universitätsrates.

    In der Begründung für die Verleihung der Ehrensenatorenwürde wird das Motto von Dieter Jahn zitiert: „Der Universitätsrat dient der gesamten Universität.“ Damit bringe Dieter Jahn das Selbstverständnis zum Ausdruck, dass sich der Universitätsrat der Gemeinschaft der Forschenden und Lehrenden, der Studierenden, der Verwaltung und der universitären Einrichtungen unterzuordnen habe. Die Universitätsmitglieder würden nicht nur wertgeschätzt, sondern auch ermuntert, ihren jeweiligen Beitrag zum Wohl der Universität Konstanz zu leisten. Als Schwerpunkte der Amtszeit von Dieter Jahn werden die Begleitung der zweiten Phase der Exzellenzinitiative und – angesichts ihrer gesamtgesellschaftlichen Bedeutung – die Lehrerinnen- und Lehrerbildung genannt.

    „Es war immer ein wichtiges Anliegen des Vorsitzenden des Universitätsrates, mit allen Gruppierungen der Universität ins Gespräch zu kommen. Unter dem Vorsitz von Dieter Jahn hat das ‚dienende‘ Rollenverständnis des Konstanzer Universitätsrates entscheidend zu dessen Akzeptanz in der Universität beigetragen“, streicht Rektor Prof. Dr. Ulrich Rüdiger die Verdienste des neuen Ehrensenators der Universität Konstanz heraus.

    Dieter Jahn leitete von 2000 bis 2012 das Globale Kompetenzzentrum „Science Relations and Innovation Management“ der BASF-Gruppe. Er hat an der Universität Stuttgart Chemie studiert und wurde dort auch promoviert. Er arbeitet in zahlreichen Gremien, Jurys und Initiativkreisen mit. Er war unter anderem Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker, ist Mitglied des Investorenbeirats des High-Tech-Gründerfonds, der Senatskommission der Helmholtz-Gemeinschaft sowie des Chemistry Advisory Board der University of Cambridge. In der Vergangenheit war Dieter Jahn im Rahmen von Programmen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, des Stifterverbandes und des Wissenschaftsrates aktiv sowie in Beratergruppen und Fachausschüssen auf nationaler und internationaler Ebene tätig.

    Hinweis an die Redaktionen:
    Fotos von Prof. Dr. Dieter Jahn können im Folgenden heruntergeladen werden:
    http://bit.ly/1UEpFdl
    https://cms.uni-konstanz.de/fileadmin/pi/fileserver/2016/Dieter-Jahn-Uni-KN-2016...
    Bilder: Universität Konstanz

    Kontakt:
    Universität Konstanz
    Kommunikation und Marketing
    Telefon: + 49 7531 88-3603
    E-Mail: kum@uni-konstanz.de

    - uni.kn


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay